Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

Remis für HG-Frauen in Brühl

Nach einem ständig engen Badenliga-Spiel trennten sich die Handballerinnen der HG Oftersheim/Schwetzingen auswärts vom TV Brühl mit einem Unentschieden.

Nach wechselhaftem Verlauf und einem wahren Siebenmeter-Festival mit Vorteil für die Gäste im ersten Spielabschnitt, ging der Mittelteil an den TVB. Mit einem furiosen Endspurt eroberteten beim 25:25 (12:13) Lisa Magnus, Lara Wolf, die Toptorschützin Saskia Zachert und in Unterzahl (Coach Franz-Josef Höly hatte eine Zeitstrafe aufgebrummt bekommen) nach Maike Röschels (traf insgesamt 14/9 Mal) letztem Führungstreffer für Brühl Annabel Bosse den einen Zähler für Oftersheim/Schwetzingen.

HG: Becker, Myrianidou; Heitmann, Förste (3), Hartmann (3), Magnus (3), Siegel, Barthelmeß, von Beeren, Bosse (2/1), Zachert (11/6), Wolf, Aiello, Marmol Carmona

Schiedsrichter: Lösch/Sohns. Siebenmeter: 11/9:7/7. Zeitstrafen: 8:12 Minuten

Spielfolge: 1:3, 3:6, 5:9, 8:12, 12:12, 12;13 (HZ), 17:17, 20:17, 22:18, 24:21, 24:24, 25:24, 25:25

Bild: Lutz Rüffer

Was Dich noch interessieren könnte:

Baronero Kaffee
XMART
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Küchen Kall
Diringer & Scheidel

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.