Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

1. Damen

Mit neuem Trainerteam ins Abenteuer Oberliga

Die Damen 1 können stolz auf eine erfolgreiche Saison 2022/23 zurückblicken, die sie ungeschlagen mit 40:0 Punkten an der Spitze der Badenliga beendeten. „Stolzer können Karo und ich als sportliche Leitung und Spielerinnen auf unser Team nicht sein. Mit diesem Abschluss haben wir auf jeden Fall ein Zeichen gesetzt“, so Saskia Zachert.

Mit neuem Trainerteam ins Abenteuer Oberliga

Die Damen 1 können stolz auf eine erfolgreiche Saison 2022/23 zurückblicken, die sie ungeschlagen mit 40:0 Punkten an der Spitze der Badenliga beendeten. „Stolzer können Karo und ich als sportliche Leitung und Spielerinnen auf unser Team nicht sein. Mit diesem Abschluss haben wir auf jeden Fall ein Zeichen gesetzt“, so Saskia Zachert.

Somit ist nicht nur der souveräne Aufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga (BWOL) gelungen. Vielmehr konnten auch die zahlreichen Neuzugänge mit ihren individuellen Stärken erfolgreich ins Team integriert werden. Cheftrainer Franz-Josef Höly beendete damit sehr erfolgreich seine Amtszeit bei den HG-Damen. Der Heppenheimer wird in der kommenden Saison die Herren des SV Erbach übernehmen. Er übergibt das junge Damenteam an seinen Nachfolger Carsten Sender, der in der neuen Saison zusammen mit Co- und Athletiktrainerin Caroline Vreden und Torwarttrainer Roger Magnus an den Erfolg anknüpfen will.

„Grundsätzlich ist die BWOL für den badischen Aufsteiger immer eine komplexe Herausforderung, da die Leistungsunterschiede in den höchsten Ligen der Verbände sehr unterschiedlich sind“, sagt Carsten Sender. „Dazu kommen zwei Drittel aller Teams aus dem württembergischen Bereich, der allein durch die enge Leistungsdichte an höherklassig-spielenden Teams einen Standortvorteil hat. Daher muss die erste Zielsetzung als badischer Aufsteiger der Klassenerhalt sein. Letztes Jahr gab es fünf Absteiger, sodass es ein wirkliches Mittelfeld in dieser Liga nicht gibt. Dennoch ist eine abgeschlossene Badenligarunde ohne Punktverlust eine bemerkenswerte und starke Leistung, und sie zeigt auch, dass die Grundlagen für das Ziel Klassenerhalt schon vorhanden sind.“

Zur Vorbereitung sagt der Cheftrainer: „Sie war so konzipiert, dass Caro (Co-Trainerin) und ich den Fokus auf die Leistungsmerkmale legen, die in der neuen Liga unabdingbar sind.“ Es ging darum, den gestiegenen Anforderungen entsprechend die Grundlagen zur präventiven Verletzungsvorbeugung zu schaffen, Schnelligkeit (auch gedanklich), Umschaltverhalten (in beide Richtungen), konzeptionelles und variantenreiches Abwehrspiel und die individuellen Fähigkeiten zu fördern. Besonders wichtig fürs Trainerteam: „Der Spaß im Team an der Sache.“ Sender ist „sehr froh, dass Roger Magnus dem Trainerteam erhalten geblieben ist, dessen guter Ruf als TW-Entwickler weit über die Region hinausreicht.“ 

Neben dem neuen Trainerteam gibt es auch Veränderungen auf dem Spielfeld. Saskia Puhr muss ihre Handballschuhe leider endgültig aus gesundheitlichen Gründen an den Nagel hängen, wird dem Team aber weiterhin in einer Betreuerrolle neben dem Feld zur Seite stehen. Neben Saskia Puhr wurden auch Chiara Aiello und Lea Zimmermann von den Damen 1 verabschiedet. Sie werden in der kommenden Saison für die Damen Ib, die ebenfalls erfolgreich in die Landesliga aufgestiegen sind, auflaufen.

Den Damen 1 haben sich neu angeschlossen die Rückraumspielerinnen Jasmin Jung (Oberliga RPS FSG Ketsch/Friesenheim), Florine Sender (BWOL TSV Birkenau) und Helena Bertele (A-Jugendbundesliga und 3. Liga SG Kappelwindeck/Steinbach). Anna Filmar, die zuletzt bei den Waiblinger Tigers unter Vertrag war, wird die HG-Damen nach Verletzungspause am Kreis verstärken. Kalliopi Myrianidou und Melanie Walther werden in der Saison 2023/24 zusammen mit Stella Gudenau (BWOL TSV Birkenau) das Trio zwischen den Pfosten bilden.

„Zachi und ich sind froh, dass wir das bereits bestehende starke Team mit den leistungsstarken neuen Spielerinnen, die menschlich gut zu uns und der HG passen, verstärken konnten. Wir sind uns sicher, dass wir mit Carsten, Caro und Roger an der Spitze eine erfolgreiche Saison spielen können. Das Potenzial haben wir auf jeden Fall“, meint die sportliche Leiterin und Spielerin Karolin Kolb. Cheftrainer Sender ergänzt: „Wir haben eine spannende Mischung aus erfahrenen und jungen Spielerinnen und zwei überaus engagierten sportlichen Leiterinnen. Wichtig war ebenfalls, dass wir das Team auch auf dem Spielfeld verstärken und Spielerinnen gewinnen konnten, die alle BWOL- bzw. noch höherklassige Spielerfahrung mitbringen und menschlich sehr gut zu uns passen. Dennoch werden Geduld und Verständnis gefragt sein, auch bei den Zuschauern. Einfach kann jeder, daher bin ich dankbar, dass ich dieses Team in der Saison 2023/2024 begleiten darf.“

Der Kader der Damen 1 in der Saison 2023/24:

Kalliopi Myrianidou (Tor), Melanie Walther (Tor), Stella Gudenau (Tor), Mia Barthelmeß (Außen), Laura Hartmann (Außen), Lara Kößler (Außen), Line Patzschke (Außen), Anna Widmaier (Außen, Rückraum), Michelle Schütz (Rückraum), Nadja Reißner (Rückraum), Karolin Kolb (Rückraum), Lina Richter (Rückraum), Helena Bertele (Rückraum), Florine Sender (Rückraum), Jasmin Jung (Rückraum), Saskia Zachert (Rückraum, Kreis), Anna Filmar (Kreis), Pia Büßecker (Kreis, Außen).

Nächstes Spiel am 01.10.2023 (16:45)
TSV Bönnigheim - HG
Sporthalle1 Bönnigheim (Schulstraße, 74357 Bönnigheim)

Spielplan

Tabelle
17.09.2023
13:00
13:00HG - TuS Ottenheim
32:27
TuS Ottenheim32:27
23.09.2023
18:00
18:00SV Hohen-Neu - HG
25:26
HG25:26
01.10.2023
16:45
16:45TSV Bönnigheim - HGHG
08.10.2023
15:00
15:00HG - SG Kapp/Stein 2SG Kapp/Stein 2
21.10.2023
16:30
16:30HG - HC Schm/OeffHC Schm/Oeff
28.10.2023
17:30
17:30TG Pforzheim - HGHG
01.11.2023
17:30
17:30TuS Ottenheim - HGHG
04.11.2023
16:45
16:45HG - SV Hohen-NeuSV Hohen-Neu
18.11.2023
16:30
16:30HG - TG PforzheimTG Pforzheim
25.11.2023
20:00
20:00HC Schm/Oeff - HGHG
10.12.2023
17:00
17:00SG Kapp/Stein 2 - HGHG
16.12.2023
16:30
16:30HG - TSV BönnigheimTSV Bönnigheim

Unser Kader

Weitere Teams

Weibliche D-Jugend Mehr
Männliche B2-Jugend Mehr
Bundesliga A1-Jugend Mehr
Männliche E1-Jugend Mehr
Weibliche C-Jugend Mehr
Männliche C1-Jugend Mehr

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.