Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

Perspektivteam Herren

Die Badenliga mit konsequentem Handball aufmischen

Die Badenliga mit konsequentem Handball aufmischen? Wer meint, diese Ansage, diese Überschrift schon einmal gelesen zu haben, irrt nicht. Es war die Kampfansage von Trainer Julian Zipf an seine Jungs des Perspektivteams zur Saison 2020/21. Aber was daraus geworden ist, wissen wir ja alle. 

Die Badenliga mit konsequentem Handball aufmischen

Die Badenliga mit konsequentem Handball aufmischen? Wer meint, diese Ansage, diese Überschrift schon einmal gelesen zu haben, irrt nicht. Es war die Kampfansage von Trainer Julian Zipf an seine Jungs des Perspektivteams zur Saison 2020/21. Aber was daraus geworden ist, wissen wir ja alle. 

Persönliche Entwicklung

„Der coronabedingte Saisonabbruch im Oktober hat uns sicherlich weh getan, da wir mit je drei Siegen und Niederlagen gut in die Runde gestartet waren“, meint der „Ib“-Coach. „Ich glaube, dass wir auf einem guten Weg waren, eine ordentliche Rolle in der Runde zu spielen – daran wollen wir natürlich anknüpfen.“ Primär geht es aber weiterhin vorrangig um die persönliche Entwicklung der einzelnen, besonders der jüngeren Spieler. „Wir wollen wie immer individuell ausbilden und Spieler an die ,Erste‘ in der 3. Liga heranführen.“

Dafür hatte der verantwortliche Trainerstab auch einen knackigen Vorbereitungsplan zusammengestellt, der das Team ordentlich forderte. „Die Jungs haben gut mitgezogen, alle haben Gas gegeben und auch die älteren Spieler wurden ihrer Rolle und ihrer Verantwortung gerecht. Ich bin sehr zufrieden. Lasst die Runde beginnen.“

Trotzdem wurde es eine lange Vorbereitungsphase, da der Rundenbeginn ja erst im Oktober ansteht. Nach dem langen Sportverbot im Lockdown musste dann doch – trotz aller individuellen Trainingsmaßnahmen – erst wieder an den athletischen Voraussetzungen gefeilt werden. „Diese sind für mich absolute Grundvoraussetzung, um im Männerbereich zu bestehen“, hält Zipf fest.

Ausblick

Zu lange wollen sich aber der Coach und seine Männer nicht mehr mit der Vergangenheit aufhalten. Mit der Hoffnung auf weitgehende Normalität soll der Spielbetrieb angegangen werden. Doch so richtig Normalität gibt es dann doch wieder nicht. Wegen des doppelten Aussetzens der Abstiegsregelung musste die Badenliga für ihren ersten Saisonteil in zwei Staffeln aufgeteilt werden. „Die Aufteilung der Runde in zwei regionale Achter-Gruppen hat natürlich ihren Charme, das werden interessante Spiele, in denen es gleich voll zur Sache geht, auch wenn ich eigentlich eine komplette Runde bevorzugt hätte“, meint Zipf, und: „Auf eine Platzierung will ich mich mal wieder nicht festlegen, darüber müssen wir in der Mannschaft auch noch intern sprechen.“ Ebenfalls eine Wiederholung des letztjährigen Ausblicks.

Stetige Veränderungen und ein permanenter Wechsel in der Zusammensetzung liegen praktisch in der Natur der Dinge einer zweiten Mannschaft, die noch dazu als Unterbau eines Drittligisten fungiert. So auch beim aktuellen Perspektivkader. Das eine oder andere Gesicht ist verschwunden, spielt in der „Ersten“ oder wird beruflich bedingt weniger häufig in Erscheinung treten. Mit Jan Grammel kam ein drittligaerfahrener Spieler (ehemals TVG Großsachsen) hinzu. Torwart Adrian Cule fand nach seinen Einsätzen im Jugend-Bundesligateam nun endgültig den Weg von der TSG Friesenheim zur HG, war zuvor bereits das eine oder andere Mal auch im Training der Eulen Ludwigshafen dabei gewesen.

Ebenfalls aus der A-Jugend stießen Robin Trunk und Fynn Thüre zum Perspektivteam, die aber schon längst ihre Meriten im Männerbereich gesammelt haben. Auch steht zu erwarten, dass ab und an sowohl von „oben“ aus der 1. Mannschaft sowie aus der A1 Kräfte zu den jeweiligen Spieltagen nominiert werden. Darüber werden die zuständigen HG-Coaches Frank Schmitt, Christoph Lahme und Julian Zipf wöchentlich beraten und entscheiden.    

Die Gegner

SG Leutershausen II, TV Hardheim, TSV Amicitia Viernheim, TV Friedrichsfeld, TSG Eintracht Plankstadt, SG Heddesheim, TV Eppelheim.                                  

Aufgebot Saison 2021/22

Adrian Cule (20/TW), Nick Schmitt (21/LA), Robin Trunk (19/LA), Thorsten Micke (26/RL), Raul Seidenfuß (20/RL), Alexander Lemke (28/RM), Jan Grammel (24/RM), Christian Fendrich (27/RR), Felix Kruse (20/RA), Sebastian Brand (21/RA), Fynn Thüre (19/KM), Frederic Redmann (20/KM).

Nächstes Spiel am 13.11.2021 (18:00)
TSG Plankstadt - HG
Mehrzweckhalle (Jahnstraße 25, 68723 Plankstadt)

Spielplan

Tabelle
03.10.2021
18:00
18:00HG - SG Leutersh. 2
26:24
SG Leutersh. 226:24
09.10.2021
19:30
19:30TV Hardheim - HG
34:19
HG34:19
17.10.2021
18:00
18:00TSV A Viernh'm - HG
29:19
HG29:19
24.10.2021
18:00
18:00HG - TV Friedrichsf
27:26
TV Friedrichsf27:26
13.11.2021
18:00
18:00TSG Plankstadt - HGHG
21.11.2021
17:00
17:00HG - SG HeddesheimSG Heddesheim
27.11.2021
20:00
20:00TV Eppelheim - HGHG
05.12.2021
17:00
17:00SG Leutersh. 2 - HGHG
12.12.2021
17:00
17:00HG - TV HardheimTV Hardheim
16.01.2022
16:30
16:30HG - TSV A Viernh'mTSV A Viernh'm
22.01.2022
18:00
18:00TV Friedrichsf - HGHG
30.01.2022
16:30
16:30HG - TSG PlankstadtTSG Plankstadt
06.02.2022
17:30
17:30SG Heddesheim - HGHG
13.02.2022
17:15
17:15HG - TV EppelheimTV Eppelheim

Unser Kader

Weitere Teams

Weibliche D-Jugend Mehr
Männliche C1-Jugend Mehr
Männliche B1-Jugend Mehr
1. Damen Mehr
Männliche D2-Jugend Mehr
Männliche B2-Jugend Mehr

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.