Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

Welde-Kamingespräch

Die Referenten beim 3. Welde-Kamingespräch im November 2019

Jedes Jahr laden wir die Partner der HG zum Welde-Kamingespräch ein. Ziel ist es, eine Plattform zum Kennenlernen und Austausch zu bieten, Netzwerke zu knüpfen und mit aktuellen Themen Impulse für erfolgreiches Wirtschaften und gesellschaftliche Wirkung zu geben.

So beschäftigten wir uns mit unseren Partnern beispielsweise mit der Frage, wie Unternehmen heute Nachwuchs gewinnen und wie sie die Arbeit gestalten, damit ihre Mitarbeiter ihnen treu bleiben. Die Regelung der Nachfolge war ebenfalls bereits Gegenstand eines Kamingesprächs wie der Einsatz der Digitalisierung, um kognitive und mentale Fähigkeiten zu stärken.

Zur Bildergalerie vom 3. Welde-Kamingespräch

Was Dich noch interessieren könnte:

30. November 2020

Gehirntraining in der Helix-Arena

Weiterlesen

Gehirntraining in der Helix-Arena

TSV-Sportler und HG-Handballer nehmen an Studie des TSG ResearchLabs in Zuzenhausen teil

Tim von Borstel ist hochkonzentriert. Er steht inmitten der „Helix-Arena“, einer Art 360-Grad-Kino.  Gleich beginnt die nächste Runde des interaktiven Videospiels „NEO360“, bei dem er mithilfe eines Handcontrollers versuchen muss, eine Disc (ähnlich einer Frisbee-Scheibe) in ein bewegliches Tor oder zu seinen virtuellen Mitspielern zu steuern.

17. November 2020

„Wir haben eine gesellschaftliche Verantwortung“

Weiterlesen

„Wir haben eine gesellschaftliche Verantwortung“

Holger Löhr findet Saisonunterbrechung richtig

Da haben die Handball-Drittligisten zum Teil noch gar nicht richtig losgelegt, werden sie von der Corona-Pandemie auch schon wieder ausgebremst. Der Deutsche Handball-Bund hat entschieden, dass die Staffeln ebenso bis Ende des Kalenderjahres pausieren werden, wie auch die Jugendbundesligen (wir berichteten).

Baronero Kaffee
XMART
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Küchen Kall
Diringer & Scheidel