Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

Sporthallen

Nordstadthalle Schwetzingen (NSH)

Hier finden in der Regel die Begegnungen der 1. Herrenmannschaft statt. Kapazität: 950 Zuschauer. Foyer mit Theke in den Hallenbereich integriert. Bei Veranstaltungen mit Bühne. Parkplätze: Hinter der Bahnschranke rechter Hand.

Anfahrt:
A6 bis zur Ausfahrt Schwetzingen/Brühl, weiter in Richtung Schwetzingen. Nach dem Kreisverkehr Richtung Heidelberg und an der 1. Ampel links in Richtung Plankstadt abbiegen. Die Nordstadthalle erreichen Sie nach wenigen hundert Metern auf der linken Seite. Alternativ auf der Umgehungsstraße B 535 bleiben bis zur Ausfahrt bei der Weldebräu. Dort nach rechts über die beiden Bahnschranken.

Grenzhöfer Straße, 68723 Schwetzingen, Tel. 0 62 02 – 92 56 63

Karl-Frei-Halle Oftersheim (KFH)

Heimatort des Teams Badenliga. Kapazität: 800 Zuschauer. Foyer unter der Tribüne mit Thekenbereich. Parkplätze: Vor der Halle.

Anfahrt:
A6 Ausfahrt Schwetzingen/Hockenheim, weiter Richtung Schwetzingen. An Ampelkreuzung rechts Richtung Oftersheim. Danach Abfahrt Oftersheim Süd. Hinterm Ortseingang rechts in den Hardtwaldring. Nach wenigen Metern erreichen Sie die Karl-Frei-Halle auf der rechten Seite. 

Hardtwaldring 16, 68723 Oftersheim, Tel. 06202 – 5778712

Sporthalle des Hebel-Gymnasiums (Hebel)

Ausweichspielort. Kapzität: ca. 300 Zuschauer. Foyer mit Theke im anliegenden Musiktrakt. Parkplätze: An der Halle

Anfahrt:
Ausfahrt A5 Heidelberg/Schwetzingen, an der 2. Ampel am Bellamar links in den Odenwaldring. Danach dreimal rechts abbiegen in die Goethestraße. Ausfahrt A6 Mannheim/Schwetzingen Richtung Heidelberg über die Brücke. An der Ampel am Bellamar rechts abbiegen und wieder 3 mal rechts.

Goethestr., 68723 Schwetzingen  

Schimperhalle (Realschule)

Sporthalle Realschule
Carl-Diem-Str. 4
68723 Schwetzingen

Hirschackerhalle

Sporthalle Hirschackerschule
Akazienweg 1-5 
68723 Schwetzingen

Kurpfalzhalle

Sporthalle Friedrich-Ebert-Schule
Freiherr-vom-Stein-Straße 16
68723 Oftersheim

Was Dich noch interessieren könnte:

30. November 2020

Gehirntraining in der Helix-Arena

Weiterlesen

Gehirntraining in der Helix-Arena

TSV-Sportler und HG-Handballer nehmen an Studie des TSG ResearchLabs in Zuzenhausen teil

Tim von Borstel ist hochkonzentriert. Er steht inmitten der „Helix-Arena“, einer Art 360-Grad-Kino.  Gleich beginnt die nächste Runde des interaktiven Videospiels „NEO360“, bei dem er mithilfe eines Handcontrollers versuchen muss, eine Disc (ähnlich einer Frisbee-Scheibe) in ein bewegliches Tor oder zu seinen virtuellen Mitspielern zu steuern.

17. November 2020

„Wir haben eine gesellschaftliche Verantwortung“

Weiterlesen

„Wir haben eine gesellschaftliche Verantwortung“

Holger Löhr findet Saisonunterbrechung richtig

Da haben die Handball-Drittligisten zum Teil noch gar nicht richtig losgelegt, werden sie von der Corona-Pandemie auch schon wieder ausgebremst. Der Deutsche Handball-Bund hat entschieden, dass die Staffeln ebenso bis Ende des Kalenderjahres pausieren werden, wie auch die Jugendbundesligen (wir berichteten).

Baronero Kaffee
XMART
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Küchen Kall
Diringer & Scheidel