Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

Partnerschaft mit ABB

Die HG und den Technologiekonzern ABB verbindet seit 2018 eine Bildungspartnerschaft. Die Nachwuchshandballer profitieren seitdem von den Angeboten des ABB Training Centers in Heidelberg. So können sich die HG-Talente nicht nur gezielt und unter Anleitung auf Bewerbertests und Vorstellungsgespräche vorbereiten. Sie können natürlich auch die ABB, die zahlreichen Ausbildungsberufe und Studienmöglichkeiten und das Training Center selbst kennenlernen. Dazu bietet ABB Unternehmensbesuche, Schnupper- und Wochenpraktika an. Ziel der Partnerschaft ist es zudem, das Wissen der Jugendlichen in Sachen Wirtschaft und Technik auszubauen und sie für die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung zu sensibilisieren.

Was Dich noch interessieren könnte:

17. September 2020

Teilnehmerfeld steht – Staffeleinteilung bestätigt

Weiterlesen

Teilnehmerfeld steht – Staffeleinteilung bestätigt

Seit dem letzten Wochenende steht das Teilnehmerfeld zur Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) endgültig fest. Während im Süden (und einigen anderen Bereichen) die vakanten Startplätze per Setzliste vergeben wurden (was nicht immer ohne Nebengeräusche über die Bühne ging, wir berichteten), spielten andere Verbände ihre Qualifikationen, wenn auch unter umgewandelten Bedingungen, aus.

AVIA
XMART
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Küchen Kall
Baronero Kaffee