Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

Partnerschaft mit ABB

Die HG und den Technologiekonzern ABB verbindet seit 2018 eine Bildungspartnerschaft. Die Nachwuchshandballer profitieren seitdem von den Angeboten des ABB Training Centers in Heidelberg. So können sich die HG-Talente nicht nur gezielt und unter Anleitung auf Bewerbertests und Vorstellungsgespräche vorbereiten. Sie können natürlich auch die ABB, die zahlreichen Ausbildungsberufe und Studienmöglichkeiten und das Training Center selbst kennenlernen. Dazu bietet ABB Unternehmensbesuche, Schnupper- und Wochenpraktika an. Ziel der Partnerschaft ist es zudem, das Wissen der Jugendlichen in Sachen Wirtschaft und Technik auszubauen und sie für die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung zu sensibilisieren.

Was Dich noch interessieren könnte:

19. Februar 2021

HG verpflichtet „Rohdiamant“ Paul Stier

Gearbeitet haben die Verantwortlichen des Handball-Drittligisten HG Oftersheim/Schwetzingen schon seit längerer Zeit an diesem Transfer. Nun hat es endlich geklappt. Linkshänder Paul Stier kommt vom Landesligisten TSV Germania Malschenberg und gilt für Martin Schmitt als „Rohdiamant“.

Weiterlesen

HG verpflichtet „Rohdiamant“ Paul Stier

Gearbeitet haben die Verantwortlichen des Handball-Drittligisten HG Oftersheim/Schwetzingen schon seit längerer Zeit an diesem Transfer. Nun hat es endlich geklappt. Linkshänder Paul Stier kommt vom Landesligisten TSV Germania Malschenberg und gilt für Martin Schmitt als „Rohdiamant“.

Baronero Kaffee
XMART
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Küchen Kall
Diringer & Scheidel