Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

HG-Schlaupause

Über Bewegung erwerben wir die Voraussetzungen für die Entwicklung der Sprache, für das Lernen des Schreibens, Lesens und Rechnens. Wie man heute weiß, ist Bewegung enorm wichtig, um kognitive Fähigkeiten zu fördern – bis ins Seniorenalter, denn körperliche Aktivität regt das ganze Leben lang die Neubildung von Nervenzellen an.

Aktuelle Studien zeigen, dass Bewegung auch das Lernen fördert: Regelmäßiger Sport führt bei Kindern und Jugendlichen nicht nur zu besserer Fitness und weniger Gewicht, sondern auch zu besseren Schulnoten.

Bei der HG-Schlaupause bringen zertifizierte Trainerinnen und Trainer Grundschüler in kleinen und großen Pausen sowie im Fachunterricht (keineswegs nur im Sportunterricht)  mit Übungen und Spielen für Körper und Geist in Bewegung. Die Übungen trainieren die mentale und motorische Beweglichkeit, verbessern die Koordination und die kognitiven Fähigkeiten der Schüler. Sie fördern zudem die Teamfähigkeit und bieten einen Ausgleich zu den geistigen Hochleistungen, die die Schüler während des Schultags bringen müssen.

Die HG-Schlaupause wird unterstützt von der Stiftung Sparkasse Heidelberg.

Was Dich noch interessieren könnte:

Baronero Kaffee
XMART
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Küchen Kall
Diringer & Scheidel