Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

Lahme: Niveau halten

Handball-Oberliga:  HG bei der vor Derbysieg strotzenden HSG Ostfildern

Mit Ausnahme der ersten Niederlage in Plochingen hat die HG Oftersheim/Schwetzingen in der Handball-Oberliga auswärts eine beeindruckende Siegesserie hingelegt. Das sollte Auftrieb, Selbstvertrauen für die anstehende Aufgabe bei der HSG Ostfildern geben (Samstag, 19.30 Uhr, Körschtalhalle Scharnhausen).

Doch genau dieses Sebstvertrauen haben sich auch die Schwaben seit ihrer Niederlage in Schwetzingen geholt. Sie gewannen die beiden Lokalduelle gegen Spitzenreiter TV Plochingen – und zwar deutlich. Während das Derby gegen Plochingen vor über 1000 Zuschauern in der neuen Nellinger Sporthalle ausgetragen wurde, geht die Partie gegen die HG in dem wesentlich kleineren Sportgebäude an der Körschtalstraße über die Bühne. Dieser Straßenabschnitt wird in wenigen Tagen übrigens in Rolf-Brack-Straße umbenannt. Und zwar am Nikolaustag, 6. Dezember, wenn der in Scharnhausen ansäßige kürzlich verstorbene „Handball-Professor“ 70 Jahre alt geworden wäre.

HG-Trainer Christoph Lahme blickt mit Erinnerung auf Vergangenes auf die Partie voraus: „Für das letzte Auswärtsspiel in 2023 haben wir uns aus meiner Sicht eine wunderbare Ausgangslage geschaffen. Wir können und müssen definitiv beweisen, dass wir es länger als zehn, zwanzig oder dreißig Minuten packen, unser Können, Niveau zu halten, da es sonst gegen ein vor Derbysiegern strotzende Ostfildern-Mannschaft nichts zu holen gibt.“

Aus dem Schwabenland erklingen ähnliche Töne zur Erwartungshaltung: „Die HG wird alles mögliche daran setzten, ihren letzten Spieltag vergessen zu machen. Wenn wir an die Leistung der letzen Wochen anknüpfen können, erwarte ich ein spannendes Spiel bis zum Schluss“, vermutet Teammanager Matthias Dunz. „Vielleicht ist dieses Mal ja die von Trainer Marco Gassmann erhoffte Überraschung aus dem Hinspiel möglich.“

Auf diese Partie spielt auch Lahme an: „Drei Wochen ist es her, dass wir über gute Kooperationen zwischen Abwehr und Torwart diese Begegnung für uns entschieden. Mindestens die gleiche oder eine höhere Qualität wird am Samstag von Nöten sein, um die letzten Auswärtspunkte in diesem Jahr einzufahren.“ Alles andere als ein Sieg kommen für ihn und sein Team nicht in Frage. mj

Bild: Lutz Rüffer

Was Dich noch interessieren könnte:

5. Juni 2024

Jetzt zu Fit-Fun-Ferien 2024 anmelden

Weiterlesen

Jetzt zu Fit-Fun-Ferien 2024 anmelden

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder eine Sommerferienbetreuung anbieten zu können und laden alle Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren im Zeitraum vom 29.07. bis 06.09.2024 zum Mitmachen ein. 

Die Kinder erwartet jeden Tag ein spannendes und abwechslungsreiches Programm, bei dem sportliche Herausforderungen und Teamgeist im Vordergrund stehen. Die Betreuung übernehmen Akteure der HG, darunter auch aktive Mitglieder aus den HG-Jugendmannschaften.  Los geht´s jeweils montags bis freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Sportplatz des TSV Oftersheim (Hardtwaldsiedlung). Die Kinder können für nur eine oder auch mehrere Wochen angemeldet werden. Die Kosten betragen pro Woche 90 Euro für das erste Kind einer Familie, 80 Euro für jedes weitere. Mitglieder des HG-Förderkreises erhalten 10 Euro Rabatt auf den regulären Preis. Im Preis enthalten sind ausreichend gesunde Getränke, aber kein Essen. Der HG-Förderkreis hat Familien Unterstützung angeboten, für die eine Teilnahmegebühr eine finanzielle Herausforderung bedeutet.

Das Programm findet jede Woche statt, sofern sich stets eine ausreichend große Zahl an Kindern angemeldet hat. Anmeldeschluss ist der 20. Juli.

Unsere Premiumpartner

Baronero Kaffee
Küchen Kall
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Wollfabrik Schwetzingen
Kurpfalzbräu

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.