Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

Wer wo mit wem spielt

Wegen der Notfall-Eingruppierungen und abgeänderten Modalitäten ist zum Ende der abgelaufenen Handball-Saison teilweise ein wenig der Überlick abhanden gekommen, welche der hiesigen Mannschaften in der im September beginnenden neuen Spielzeit in welcher Spielklasse antreten wird und wer die Gegner sind. Hier eine Übersicht.

In der Frauen- und Männer-Badenligen ist dabei auffällig, dass sie von den Teams aus dem nördlichen Bezirk dominiert werden, was meist kurze Wege zur Folge hat. Erst in den Verbandsligen ist der Süd-Bezirk Alb-Enz-Saal ebenbürtig vertreten, wodurch teilweise etwas weitere Fahrten anfallen. In Baden-Württembergs Oberliga befindet sich derzeit kein hiesiger Vertreter.

Der TSV Amicitia Viernheim teilte indes mit, dass er das Team seiner Badenliga-Handballerinnen zurückzieht. Damit stehen die Südhessinnen als erster Absteiger fest. Der neue Frauen-Spielleiter Andreas Gruber gab bekannt, dass sämtliche angesetzten Spiele des TSV Amicitia wieder aus dem Spielplan genommen werden. Der TV Brühl, die HG Oftersheim/Schwetzingen und HSG St. Leon/Reilingen II haben somit je zwei Partien weniger zu absolvieren.

Männer

Badenliga: Plankstadt, Birkenau, Oftersheim/Schwetzingen II, Leutershausen II, Wiesloch, St. Leon/Reilingen, Viernheim, Hardheim, Heidelsheim/Helmsheim, Pforzheim/Eutingen II, Heddesheim, Rot/Malsch, Dossenheim, Friedrichsfeld.

Verbandsliga: Rintheim, Stutensee/Weingarten, Walzbachtal, Wieblingen, Eggenstein, Großsachsen II, Handschuhsheim, Ettlingen, Eppelheim, Nußloch, Pforzheim II, Hockenheim, Ispringen, Weschnitztal, Knittlingen.

Landesliga Rhein-Neckar-Tauber: Plankstadt II, Laudenbach, Dittigheim/Tauberbischofsheim, Hemsbach, Heidelberg/Leimen, Weinheim/Oberflockenbach, Weschnitztal II, Waldhof, Schriesheim, Mosbach, Rot/Malsch II, Buchen, Königshofen/Sachsenflur.

Bezirksliga 1: Wieblingen II, Birkenau II, Brühl, Ketsch, Bammental, Handschuhsheim II, Viernheim II, Eppelheim II, Sandhausen, Hockenheim II, Rot/Malsch III, Edingen, Friedrichsfeld II.

Bezirksliga 3-2: Steinsfurt, Sinsheim, Oftersheim/Schwetzingen III, Ketsch II, Neckarsteinach, St. Leon/Reilingen II, Lußheim, Wilhelmsfeld, Rot/Malsch IV, Schwarzbachtal.

Bezirksliga 4-2: Wieblingen III, Kirchheim II, Sinsheim III, Neckarsteinach II, Eppelheim III, Eberbach, Schriesheim III, Walldorf II, Schönau.

Bezirksliga 4-3: Sinsheim II, Brühl II, Heidelberg/Leimen III, Nußloch III, Malschenberg II, Sandhausen II, Walldorf, St. Leon/Reilingen III.

Frauen

Badenliga: Stutensee/Weingarten, Oftersheim/Schwetzingen, Saase, Wiesloch, St. Leon/Reilingen II, Brühl, Leimen, Nußloch, Heddesheim, Rot/Malsch, Königshofen/Sachsenflur.

Verbandsliga: Rhein-Neckar-Löwen, Birkenau II, Walzbachtal, Neureut, Mühlburg, Pforzheim II, Edingen, Vogelstang, Heidelsheim/Helmsheim II, Schriesheim, Walldorf, Rot/Malsch II.

Landesliga Rhein-Neckar-TauberBergstraße: Ilvesheim, Saase II, Bammental/Mückenloch, Handschuhsheim, Eppelheim, Waldbrunn/Eberbach, Rot/Malsch III, Weinheim/Oberflockenbach, Ladenburg.

Bezirksliga 1: Steinsfurt, Sinsheim, Ilvesheim II, Kirchheim, Oftersheim/Schwetzingen II, Waldhof, Schriesheim II, Mannheim, Wieblingen, Birkenau III.

Bezirksliga 2: Sinsheim II, Bammental/Mückenloch II, Lußheim, Brühl II, Wilhelmsfeld, Nußloch II, Neckargemünd, Schwarzbachtal.

Bezirksliga 3: Dielheim, Kirchheim II, Viernheim II, St. Leon/Reilingen III, Edingen II, Eppelheim II, Mannheim II, Walldorf II, Weinheim/Oberflockenbach II.

Bild: Lutz Rüffer

Was Dich noch interessieren könnte:

Baronero Kaffee
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Küchen Kall
Diringer & Scheidel

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.