Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

Konzept für Spielplan steht

Jetzt ist es raus. Am späten Donnerstagabend veröffentlichte der Deutsche Handballbund (DHB) den Rohspielplan, den Rahmenterminplan für seine 3. Ligen. Der Startschuss fällt somit für die Männer der HG Oftersheim/Schwetzingen am Wochenende 4./5. September.

Der DHB respektive seine für die 3. Ligen zuständige Spielkommission hätte es gerne gesehen, wenn die Saison schon im August gestartet wäre. Doch er stellte es seinen Teilnehmern frei, darüber zu votieren. Nun entschied sich wohl die Mehrheit der Teams für den späteren Beginn Anfang September. Jetzt sind die Spieltechniker der einzelnen Mannschaften am Zuge, den Plan festzuzurren, die genauen Spieltermine, die exakten Anwurftage und -uhrzeiten festzulegen. Dabei kann es unter Umständen auch zu einem Tausch des Heimrechts zwischen Hin- und Rückrunde kommen.

Für Oftersheim/Schwetzingen sieht der Rahmenplan einen Auftakt in heimischer Halle vor. Die meisten Heimspiele sollen wie zuletzt gehabt, samstags um 19.30 Uhr in der Schwetzinger Nordstadthalle angepfiffen werden. Und die neue Runde in der Südwestgruppe F soll gleich mit einem Derby beginnen, die Rhein-Neckar-Löwen II wären dann zu Gast. Weiter ginge es mit Auswärtsauftritten in Horkheim und Zweibrücken, womit schon zwei vor drei weiteren Reisen abgehakt wären. Dann käme die TGS Pforzheim ins Zentrum der Kurpfalz (25. September). Im wöchentlichen Rhythmus, Hochdorf (A), Großsachsen (H), Saarlouis (A), Haßloch (H) und Pforzheim/Eutingen (A), wird bis Ende Oktober durchgespielt.

Das erste Novemberwochenende wird als Ausweichtermin freigehalten. Es sollen dann Partien gegen Dansenberg (H) und in Leutershausen folgen, womit die Hinserie der Vorrunde abgeschlossen wäre. Die Rückrunde beginnt am 27./28. November, wird nach dem 12. Dezember unterbrochen und ab 15. Januar wieder aufgenommen. Spielfrei bleibt das Wochenende um den 5./6. Februar, am 13. März mit dem erneuten Heimderby gegen die SG Leutershausen wäre dann der erste Teil der Drittliga-Saison 2021/22 abgeschlossen und die Mannschaften je nach Abschneiden neu eingeteilt. mj

Bild: Lutz Rüffer

Was Dich noch interessieren könnte:

Baronero Kaffee
XMART
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Küchen Kall
Diringer & Scheidel

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.