Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

HG traut Leon Haase viel zu – Linkshänder rückt in erste Mannschaft auf

Leon Haase rückt aus der A-Jugend in die erste Mannschaft der HG Oftersheim/Schwetzingen auf. Der 19-jährige Nachwuchshandballer gilt als talentierter Linkshänder und der Sportliche Leiter Martin Schmitt findet, dass er sich seine Chance verdient hat, zum Drittliga-Kader zu gehören: „Wir haben ihn schon lange auf dem Radar und er hat auch bereits im Perspektivteam sein Können unter Beweis gestellt. Wir sind uns sicher, dass er sich im Aktivenbereich weiterentwickeln wird.“

Mit Paul Stier hat die HG vor etwas mehr als einem Monat ein weiteren Neuzugang verpflichtet, der sich auf der rechten Angriffsseite wohlfühlt. Mit Blick auf Haase sagt Schmitt: „Wir wollen ihn vorrangig im rechten Rückraum einsetzen. Er besitzt auch seine Stärken in der Defensive, das wird ihm mit Sicherheit helfen.“

Mit dem neuen Trainer Frank Schmitt befindet sich Martin Schmitt indes in stetigem Austausch. Während der Nachfolger von Holger Löhr von seinen Aufgaben bei der SG Leutershausen vorzeitig entbunden wurde, ist eine Übernahme bei der HG vor dem Rundenende jedoch kein Thema. „Er ist zwar immer mal wieder im Training dabei, aber Holger wird die Mannschaft bis zum tatsächlichen Saisonende betreuen. Wir reden jedoch viel über die Kaderplanung und mögliche Probetrainings von Spielern“, erklärt Schmitt. mjw

Bild: Lutz Rüffer

Was Dich noch interessieren könnte:

Baronero Kaffee
XMART
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Küchen Kall
Diringer & Scheidel

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.