Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

HG-Trainer Buschsieper übergibt an Schmid – Linkshänder Leibnitz kommt

Nach Erfüllung seiner Mission, dem Klassenerhalt in der 3. Handball-Liga, ließ Trainer Axel Buschsieper durchblicken, dass er mit der Heimpartie am Samstag gegen den TSV Blaustein, seinen Job bei der HG Oftersheim/Schwetzingen beendet.

Auch sein Nachfolger steht bereits fest, teilte sportlicher Leiter Martin Schmitt, es ist Thorsten Schmid, der vormalige Coach von Groß-Biberau/Modau..

„Mein Rücktritt hat ausschließlich private Gründe“, erläutert Buschsieper. „Ganz oder gar nicht! Den jetzigen Aufwand kann ich – neben Arbeit und meiner Familie mit drei kleineren Kindern – so nicht stemmen, da werde ich niemandem gerecht.“ Dabei habe ihm die Zeit bei der HG super gefallen, er bereue keinen Tag, auch wenn die Amtsübernahme mit einem gewissen Risiko verbunden gewesen sei. „Ich habe mich sehr auf die bevorstehende Aufgabe gefreut, wusste aber natürlich auch um die prekäre Situation.“

Gute Stimmung, Trainingsfleiss und der Glaube an die Stärke des Teams, haben den Umschwung bewirkt, den Klassenerhalt ermöglicht. Dabei habe Buschsieper besonders viel auf interne Kommunikation gesetzt. „Dazu kam die überragende Stimmung in unserer Halle, die sämtliche Mannschaften sehr beeindruckt hat.“

Zur Personalie Schmid meinte Schmitt, dass die ein Trainer mit hervorragender Ausbildung und ausgezeichneten Referenz sei. Es sei zwar schade, dass „Buschi“ jetzt gehen würde, aber er sieht die HG weiterhin an der Seitenlinie gut aufgestellt. Weiterhin gab er noch bekannt, dass Linkshänder Alexander Leibnitz von der SG Leutershausen zu Oftersheim/Schwetzingen zurückkehrt. mj

Was Dich noch interessieren könnte:

Unsere Premiumpartner

Baronero Kaffee
Küchen Kall
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Wollfabrik Schwetzingen

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.