Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

HG erneut nur krasser Außenseiter

Handball-Oberliga Frauen: Ohne Kolb zu Schmiden /Oeffingen

Erstmals seit Rundenbeginn ist die HG Oftersheim/Schwetzingen aus den Rängen herausgefallen, die zur Teilnahme an der Meisterrunde der Oberliga Baden-Württemberg berechtigen würden. Drei Spiele sind nun noch für die Handballerinnen zu absolvieren und die Aufgaben erscheinen nicht einfach, das Personalpuzzel bleibt schwierig. Der erste Stolperstein wartet am Samstag (20 Uhr) bei HC Schmiden/Oeffingen. 

Trainer Carsten Sender blickte noch einmal kurz auf die Heimniederlage gegen TG Pforzheim zurück: „Es war ein guter Beginn von uns, die taktischen Überlegungen wurden umgesetzt. Dann kam mit den ersten Wechseln nach zwölf Minunten ein Bruch ins Spiel. Dazu haben wir Karo Kolb mit einer Gesichtsverletzung verloren. Sie wird ausfallen und daher sind wir gerade im Rückraum limitiert.“ Solch ein Auftritt sei aktuell zu wenig für einen reele Siegchance in der BWOL, meinte der Coach. Und jetzt fahre seine Mannschaft zum qualitativ wohl besten Team der Liga. Und dies hat seit dieser Woche einen neuen verantwortlichen Übungsleiter.

Sven Bühler war Trainer in Bönnigheim, musste aber nach magerer Ausbeute im Oktober seinen Hut nehmen. Steffen Irmer-Giffoni wurde kurz darauf beim HC gefeuert. Seit 1. November ist in Bönnigheim Tobias Gärttner zuständig, seit Montag Bühler bei Schmiden/Oeffingen, welches unter seinen Interimscoaches zuletzt noch bei der SV Hohenacker-Neustadt unterlag. Dennoch hält Sender den HC für den klaren Favoriten: „Das Team besticht durch die individuellen Fähigkeiten der vielen Neuzugänge. Zuhause gab saisonübergreifend  lange keine Niederlage.“

Aufgrund der Außenseiterposition und den Umständen sei es für das HG-Team „die beste Botschaft der Woche, dass Helena Bertele erfolgreich am Kreuzband operiert wurde. Ansonsten hat das Spielergebnis für uns eher eine untergeordnete Relevanz. Wir versuchen strukturell viele offene Spielpassagen zu initiieren“. Das Hinspiel ging ging knapp 31:34 verloren. Aber da agierte Oftersheim/Schwetzingen noch  in umfangreicherer Besetzung. mj

Bild: Lutz Rüffer

Was Dich noch interessieren könnte:

5. Juni 2024

Jetzt zu Fit-Fun-Ferien 2024 anmelden

Weiterlesen

Jetzt zu Fit-Fun-Ferien 2024 anmelden

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder eine Sommerferienbetreuung anbieten zu können und laden alle Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren im Zeitraum vom 29.07. bis 06.09.2024 zum Mitmachen ein. 

Die Kinder erwartet jeden Tag ein spannendes und abwechslungsreiches Programm, bei dem sportliche Herausforderungen und Teamgeist im Vordergrund stehen. Die Betreuung übernehmen Akteure der HG, darunter auch aktive Mitglieder aus den HG-Jugendmannschaften.  Los geht´s jeweils montags bis freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Sportplatz des TSV Oftersheim (Hardtwaldsiedlung). Die Kinder können für nur eine oder auch mehrere Wochen angemeldet werden. Die Kosten betragen pro Woche 90 Euro für das erste Kind einer Familie, 80 Euro für jedes weitere. Mitglieder des HG-Förderkreises erhalten 10 Euro Rabatt auf den regulären Preis. Im Preis enthalten sind ausreichend gesunde Getränke, aber kein Essen. Der HG-Förderkreis hat Familien Unterstützung angeboten, für die eine Teilnahmegebühr eine finanzielle Herausforderung bedeutet.

Das Programm findet jede Woche statt, sofern sich stets eine ausreichend große Zahl an Kindern angemeldet hat. Anmeldeschluss ist der 20. Juli.

Unsere Premiumpartner

Baronero Kaffee
Küchen Kall
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Wollfabrik Schwetzingen
Kurpfalzbräu

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.