Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

Bereit fürs Derby: „Nicht ins offene Messer laufen“

Die Badenliga-Handballer der TSG Eintracht Plankstadt sind heiß auf das Derby mit der HG Oftersheim/Schwetzingen II, einen Sieg in diesem Lokalvergleich, und verkünden dies seit Wochen auf allen Ebenen.

Das ist ihren kommenden Gästen somit auch nicht verborgen geblieben, entsprechend bereiteten sie sich darauf vor. 

Beide Teams haben bislang vier Begegnungen absolviert, pausierten zuletzt. Während der kommende Hausherr alle seine Partien – meist deutlich – erfolgreich bestritt, zeigte Herausforderer HG auswärts Schwächen, siegte aber vor eigener Kulisse. Die TSG Eintracht ist übrigens bisher das einzige Team in der Badenliga-Staffel Nord, das überhaupt in der Fremde gewonnen hat. Nur Friedrichsfeld gelang in Eppelheim noch ein Remis, der Rest ging ausnahmslos an die Heimmannschaften.

Julian Zipf, Trainer der HG II, zeigt sich „höchst erfreut, dass wir endlich einmal in voller Stärke trainieren konnten. Wir haben unsere kleine Phase mit Verletzten und Erkrankten pünktlich für diese Auseinandersetzung beendet“. Das versetzte ihn in die Lage, seine Männer auf das, was sie erwarten könnte, gut einzustellen. „Plankstadt stellt eine gute 5:1-Abwehr mit Julian Maier auf der Spitze.“ Maier tritt dabei aber auch oft als erfolgreicher Vollstrecker auf. „Wir müssen also aufpassen“, fordert Zipf Umsicht von seinen Leuten im Umgang mit dem Wurfgerät, „dass wir nicht ins offene Messer laufen. Aber wir haben uns einiges einfallen lassen“.

TSG Eintracht Plankstadt – HG Oftersheim/Schwetzingen II (Samstag, 18 Uhr, Mehrzweckhalle Plankstadt)

Bild: Lutz Rüffer

Was Dich noch interessieren könnte:

5. Juni 2024

Jetzt zu Fit-Fun-Ferien 2024 anmelden

Weiterlesen

Jetzt zu Fit-Fun-Ferien 2024 anmelden

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder eine Sommerferienbetreuung anbieten zu können und laden alle Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren im Zeitraum vom 29.07. bis 06.09.2024 zum Mitmachen ein. 

Die Kinder erwartet jeden Tag ein spannendes und abwechslungsreiches Programm, bei dem sportliche Herausforderungen und Teamgeist im Vordergrund stehen. Die Betreuung übernehmen Akteure der HG, darunter auch aktive Mitglieder aus den HG-Jugendmannschaften.  Los geht´s jeweils montags bis freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Sportplatz des TSV Oftersheim (Hardtwaldsiedlung). Die Kinder können für nur eine oder auch mehrere Wochen angemeldet werden. Die Kosten betragen pro Woche 90 Euro für das erste Kind einer Familie, 80 Euro für jedes weitere. Mitglieder des HG-Förderkreises erhalten 10 Euro Rabatt auf den regulären Preis. Im Preis enthalten sind ausreichend gesunde Getränke, aber kein Essen. Der HG-Förderkreis hat Familien Unterstützung angeboten, für die eine Teilnahmegebühr eine finanzielle Herausforderung bedeutet.

Das Programm findet jede Woche statt, sofern sich stets eine ausreichend große Zahl an Kindern angemeldet hat. Anmeldeschluss ist der 20. Juli.

Unsere Premiumpartner

Baronero Kaffee
Küchen Kall
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Wollfabrik Schwetzingen
Kurpfalzbräu

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.