Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

„Aggressivität in der Abwehr Grundstein zum Sieg“

HG siegt in Heddesheim

Beide Seiten hatten einen relativ großen Umbruch zu verzeichnen und wussten wohl nicht so genau, wo sie stehen, was sich in einer etwas durchwachsenen ersten Halbzeit dokumentierte. Doch nach 60 Handball-Minuten trug das neuformierte Frauen-Badenliga-Team der HG Oftersheim/Schwetzingen bei der SG Heddesheim mit 22:18 (12:10) den Sieg davon.

HG-Neu-Coach Franz-Josef Höly war nach Abpfiff der Partie auch dementsprechend erleichtert: „Ich denke, dass der Sieg für uns auch in der Höhe in Ordnung geht, ich bin mit der starken Gesamtleistung der Mannschaft sehr zufrieden.“ Dabei durfte er auch auf Saskia Zachert setzen, die sich nach über einjähriger Verletzungspause wieder stark präsentierte und neunfach traf. Nach „wackeligen ersten Minuten mit technischen Fehlern“ (Außenspielerin Lena von Beeren) sorgte eben Zachert mit dem 4:4 (14.) für den ersten und gleichzeitig letzten Gleichstand. In der Folgezeit gerieten die Gäste nie mehr in Rückstand (6:9/21.). Zwar war es manchmal noch etwas eng (10:11, 13:14/35.), doch dann befreiten sich die HG-Spielerinnen von allen Zwängen. Beim 14:22 von Neuzugang Laura Krezo (54.) hatten sie die Begegnung schon längst vollständig im Griff.

Basis für diesen Erfolg, so waren sich alle einig, war die Abwehr, die sehr stark und kämpferisch auftrat. „Unsere 3:2:1-Deckung hat das ganze Spiel über sehr gut funktioniert. Die Aggressivität in der Abwehr war der Grundstein zum Sieg. Heddesheim hat selten eine Lösung gefunden, unsere Defensive zu knacken“, war Höly voll des Lobes. Aber wie jeder guter Trainer sieht er noch Potential zur Verbesserung: „Wir hatten beim Spiel nach vorne viele technische Fehler und haben uns dadurch oft in Situationen gebracht, die nicht notwendig waren.“ „Wir haben uns als Team sehr gut zusammengefunden“, sprach von Beeren noch für die Mannschaft.

HG: Lamm; Kubach, Krezo (1), Förste (5/2), Magnus (3), Barthelmeß (1), Hilbert (1), von Beeren (1), Bosse, Zachert (9/3), Königsmann, Aiello, Reißner (1). mj

Was Dich noch interessieren könnte:

5. Juni 2024

Jetzt zu Fit-Fun-Ferien 2024 anmelden

Weiterlesen

Jetzt zu Fit-Fun-Ferien 2024 anmelden

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder eine Sommerferienbetreuung anbieten zu können und laden alle Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren im Zeitraum vom 29.07. bis 06.09.2024 zum Mitmachen ein. 

Die Kinder erwartet jeden Tag ein spannendes und abwechslungsreiches Programm, bei dem sportliche Herausforderungen und Teamgeist im Vordergrund stehen. Die Betreuung übernehmen Akteure der HG, darunter auch aktive Mitglieder aus den HG-Jugendmannschaften.  Los geht´s jeweils montags bis freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Sportplatz des TSV Oftersheim (Hardtwaldsiedlung). Die Kinder können für nur eine oder auch mehrere Wochen angemeldet werden. Die Kosten betragen pro Woche 90 Euro für das erste Kind einer Familie, 80 Euro für jedes weitere. Mitglieder des HG-Förderkreises erhalten 10 Euro Rabatt auf den regulären Preis. Im Preis enthalten sind ausreichend gesunde Getränke, aber kein Essen. Der HG-Förderkreis hat Familien Unterstützung angeboten, für die eine Teilnahmegebühr eine finanzielle Herausforderung bedeutet.

Das Programm findet jede Woche statt, sofern sich stets eine ausreichend große Zahl an Kindern angemeldet hat. Anmeldeschluss ist der 20. Juli.

Unsere Premiumpartner

Baronero Kaffee
Küchen Kall
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Wollfabrik Schwetzingen
Kurpfalzbräu

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.