Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

„Mit jedem Zuschauer mehr, macht es mehr Spaß zu gewinnen“

Christian Wahl bleibt im Klassenerhaltskampf optimistisch

Der Schwabe im Kurpfälzer DrittligaTream der HG Oftersheim/Schwetzingen gehört schon zu den so genannten erfahreneren Handballern. Aber mit gerademal 32 Jahren bewegt sich das Neujahrskind Christian Wahl immer noch wie ein Jungspund im Rückraum, ist wieselflink auf seinem Abwehrposten. 

Diese Fähigkeiten will er auch heute Abend im Rückspiel der Klassenerhaltsrunde gegen TuSEM Essen II zum Einsatz bringen. Im Erfolgsfall würde die HG dann den rettenden zweiten Platz einnehmen. „Demut und Fleiß“ ist eine seine handballerischen Devisen und nach diesem Motto soll auch diese Aufgabe, die auf dem Papier so klar und einfach aussieht, angehen, wie er im kurzen Interview sagt.

Erstmal Glückwunsch zu den letzten drei Erfolgen mit dieser Spielweise.

Christian Wahl: Vielen lieben Dank!

Hat sich im Team etwas geändert? 

Wahl: Wir präsentieren uns deutlich konstanter als davor.

Was ist Deine Rolle im Team?

Wahl: Ich darf den Altersdurchschnitt etwas anheben.

Wie stehen die Chancen auf den Klassenerhalt?

Wahl: Haben alles selbst in der Hand – daher sehe ich dem ganzen sehr positiv entgegen.

Wie bekommt man den hohen Hinspielerfolg gegen Essen aus dem Kopf?

Wahl: Jedes unserer Spiele jetzt ist ein K.-o.-Spiel. Daher interessiert mich das Hinspiel sehr wenig.

Die Prognose für Samstag?

Wahl: Heimsieg.

Was bekommt ihr von den Zuschauern auf dem Feld mit?

Wahl: Man bekommt es mit, wenn man in die Halle einläuft, wenn eine Unterbrechung im Spiel stattfindet oder wenn man ein Tor wirft. Während das Spiel läuft, muss ich mich auf andere Dinge konzentrieren – Multitasking ist nicht so meins. Aber natürlich sind die Zuschauer ein absolut wichtiger Faktor. Eine volle Halle gibt uns allen auf jeden Fall nochmal weitere Energie. Und ganz ehrlich: Mit jedem zusätzlichen Zuschauer, macht es auch so viel mehr Spaß zu gewinnen. mj

HG Oftersheim/Schwetzingen – TuSEM Essen II (Samstag, 19.30 Uhr, Nordstadthalle Schwetzingen)

Bild: Lutz Rüffer

Was Dich noch interessieren könnte:

Baronero Kaffee
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Küchen Kall
Diringer & Scheidel

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.