Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

Laufen und Abwehrkräfte stärken

Zweite Auflage des Kurpfälzer Sololaufs geht an den Start

Zusammenstehen, getrennt laufen und die Abwehrkräfte stärken. Unter diesem Motto organisierten die Handballer der HG Oftersheim/Schwetzingen zusammen mit ihren Stammvereinen TSV Oftersheim und TV Schwetzingen im vergangenen Jahr erstmals eine Laufveranstaltung für die Schwetzinger und Oftersheimer Bevölkerung sowie alle Laufinteressierten in der Umgebung. Von Samstag, 17. Juli, bis Sonntag, 25. Juli steigt nun die zweite Auflage des Kurpfälzer Sololaufs.

Und wieder können alle mitmachen: Kinder, Erwachsene und Senioren, joggend, walkend oder auch mit dem Rollator. Auch wenn sich die Corona-Lage derzeit von Woche zu Woche bessert, soll es dabei bleiben: Die Teilnehmer laufen jeder für sich (und bei entsprechender Erlaubnis gerne auch in Gruppen) und nach eigenem Wunsch eine Strecke von 1, 3 oder 5 Kilometern. Erstmals bieten die Veranstalter nun auch die 10-Kilometer-Laufstrecke an.

Ziel der Organisatoren ist es wieder, möglichst viele zum Mitlaufen zu motivieren, egal ob jung oder alt, erfahrene oder unerfahrene Läufer, gesund oder gehandicapped. Zwar können die Teilnehmer ihre Zeit registrieren lassen, doch bei diesem Event geht es nicht darum, die Schnellsten zu ermitteln. Jeder Teilnehmer tut nicht nur sich selbst etwas Gutes, sondern trägt auch noch zu einem guten Zweck bei: Mit dem Erlös der Veranstaltung werden die drei beteiligten Vereine wieder Bewegungsprojekte in Kindergärten und Grundschulen in Oftersheim und Schwetzingen starten. So sollen die Jüngsten schon früh lernen, wie wichtig es ist, sich regelmäßig und ausreichend zu bewegen.

Ab sofort ist die Anmeldung möglich unter http://sololauf.hghandball.de. Hier gibt es auch alle weiteren Informationen.

Auch in diesem Jahr können sich die Teilnehmer vorab wieder ein schickes Laufshirt bestellen. Schon jetzt aber sollten sich alle Laufinteressierten und solche, die sich in Zukunft mehr bewegen wollen, das Zeitfenster für den 2. Kurpfälzer Sololauf fest im Terminkalender notieren. 

Freuen sich auf die zweite Auflage des Kurpfälzer Sololaufs: das Organisationsteam (von links) mit Kerstin Schaub, Michael Zipf, TV-Maskottchen Schorsch, Katja Kruse und Morten Angstmann. Es fehlen Melanie Weber und Petra von Borstel.

Was Dich noch interessieren könnte:

Baronero Kaffee
XMART
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Küchen Kall
Diringer & Scheidel

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.