Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

Lauf weiter vergolden

In einem weiteren Auswärtsspiel will und muss die HG Oftersheim/Schwetzingen II doppelt punkten, um in der Handball-Badenliga weiter oben an den führenden Kräften dranzubleiben. Gastgeber ist dabei das Schlusslicht SG Leutershausen II (Sonntag, 17 Uhr).

Und genau hierin liegt die Gefahr begründet, zu scheitern. In dieser Konstellation ist der Gast als absoluter Favorit zu sehen, der sich nur sich selbst im Weg stehen kann. Deshalb fordert Trainer Julian Zipf vehement das Festhalten an erfolgreichen Konzepten über volle 60 Minuten. Was passiert, wenn dies nicht eingehlten wird, habe ja jeder zuletzt auch in Eppelheim mitverfolgen können, als sein Team nach anfänglicher Dominanz dann leicht ins Schwimmen geriet. 

Schon für Eppelheim hatte Zipf vorgegeben, dass der letzte Heimsieg nur etwas Wert wäre, wenn er auswärts „vergoldet“ wird. In Eppelheim ist dies gelungen, an der Bergstraße soll nachgelegt werden. mj

SG Leutershausen II – HG II (Sonntag, 17 Uhr, Heinrich-Beck-Halle Leutershausen)

Bild: Lutz Rüffer

Was Dich noch interessieren könnte:

Baronero Kaffee
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Küchen Kall
Diringer & Scheidel

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.