Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

Was Dich noch interessieren könnte:

24. September 2020

HG-Fanshop eröffnet in Schwetzinger „Printeria“

Weiterlesen

HG-Fanshop eröffnet in Schwetzinger „Printeria“

Wenn Schwetzingen am kommenden Samstag, 26. September beim „Schwetzinger Herbst 2.0“ in Bewegung ist, wie das Stadtmarketing verspricht, dann ist es auch mehr als passend, dass die HG-Handballer mitten in Schwetzingen ihren neuen Fanshop eröffnen. Im Druckhaus Media-Express, der „Printeria“, können die HG-Fans in Zukunft Fantrikots anprobieren (die dann online bestellt werden) und verschiedene Fanartikel erwerben. Derzeit ist auch eine HG-Streetwear-Kollektion in Arbeit. 

23. September 2020

„Aggressivität in der Abwehr Grundstein zum Sieg“

HG siegt in Heddesheim

Beide Seiten hatten einen relativ großen Umbruch zu verzeichnen und wussten wohl nicht so genau, wo sie stehen, was sich in einer etwas durchwachsenen ersten Halbzeit dokumentierte. Doch nach 60 Handball-Minuten trug das neuformierte Frauen-Badenliga-Team der HG Oftersheim/Schwetzingen bei der SG Heddesheim mit 22:18 (12:10) den Sieg davon.

Weiterlesen

„Aggressivität in der Abwehr Grundstein zum Sieg“

HG siegt in Heddesheim

Beide Seiten hatten einen relativ großen Umbruch zu verzeichnen und wussten wohl nicht so genau, wo sie stehen, was sich in einer etwas durchwachsenen ersten Halbzeit dokumentierte. Doch nach 60 Handball-Minuten trug das neuformierte Frauen-Badenliga-Team der HG Oftersheim/Schwetzingen bei der SG Heddesheim mit 22:18 (12:10) den Sieg davon.

23. September 2020

„Mit etwas mehr Cleverness wäre mehr drin gewesen“

Auftaktziel knapp verfehlt

Knapp haben die Handballer die HG Oftersheim/Schwetzingen II ihr Ziel verfehlt, mit einem Sieg in die neue Badenliga-Saison zu starten. Beim TSV Rot, einem der drei Aufsteiger aus der Verbandsliga unterlagen sie mit 26:29 (10:14). 

Weiterlesen

„Mit etwas mehr Cleverness wäre mehr drin gewesen“

Auftaktziel knapp verfehlt

Knapp haben die Handballer die HG Oftersheim/Schwetzingen II ihr Ziel verfehlt, mit einem Sieg in die neue Badenliga-Saison zu starten. Beim TSV Rot, einem der drei Aufsteiger aus der Verbandsliga unterlagen sie mit 26:29 (10:14). 

AVIA
XMART
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Küchen Kall
Baronero Kaffee