Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

A1 erwartet Gegner mit „ungewöhnlicher Deckung“

Die Jugend-Bundesliga-Handballer der HG Oftersheim/Schwetzingen wollen im zweiten Heimspiel unbedingt ihre weiße Weste bewahren. Nach dem Erfolg über den TSV Allach in der Nordstadthalle wurde jetzt auch die Karl-Frei-Halle zur unerstürmbaren Bastion erklärt. Dies soll jetzt als Gast der SV Kornwestheim zu spüren bekommen.

Der SVK ist einer der „Newcomer“ im Bundesliga-Geschäft, setzte sich erst in der württembergischen, dann süddeutschen Qualifikation durch. Doch nun verlor er die bisherigen drei Partien im Schnitt jeweils mit 12 Toren Differenz. Allerdings waren mit den Rhein-Neckar-Löwen, Allach und Balingen/Weilstetten die Gegner keine leichten, die gibt es aber in dieser Gruppe ohnehin kaum. Die Ansprüche könnten eventuell andere gewesen sein, weshalb das HG-Trainergespann den Gegner keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen will.

Christoph Lahme und sein „Co“ Justin Hahne haben den kommenden Gast (wie jeden anderen Kontrahenten auch) deshalb genau unter die Lupe genommen. „Wir müssen erst mal die ungewöhnliche Deckung knacken“, fordert Hahne. Kornwestheim agiert nämlich meist in der selten angewandten 1:5-Formation, ab und an auch im 3:3-Verbund. „Da gehen fünf Mann teilweise fast bis an die Mittellinie raus.“ Intensiv wurde dieser Themenbereich im Training aufgearbeitet.

Lahme hat seinen Männern auch schon frühzeitig die strategischen und taktischen Anweisungen mit auf den Weg gegeben: „Wir müssen die Tiefenräume ankreuzen, mit Lauftäuschungen arbeiten, den Ball abgeschirmt zum Gegner halten und mit viel Passspiel zum Torerfolg kommen. In unserer Abwehr sollten wir an die Leistung ab der 16. Minute vom RNL-Spiel herankommen. Und gegen die wurfgewaltigen Spieler auf der rechten Rückraumseite gilt es, rechtzeitig energisch rauszutreten.“ Sollte dies alles nach dem Willen der Coaches umgesetzt werden, dürfte dem Festungsausbau nicht mehr viel im Wege stehen. mj

HG Oftersheim/Schwetzingen – SV Kornwestheim (Samstag, 14 Uhr, Karl-Frei-Halle Oftersheim)

Bild: Thorsten Metz

Zum Livestream auf SolidSport

Was Dich noch interessieren könnte:

Baronero Kaffee
XMART
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Küchen Kall
Diringer & Scheidel

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.