Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

Zufriedenheit bei der C1

Zufrieden? „Heute ja“, äußerte sich C1-Trainer Florian Schwarz von der HG Oftersheim/Schwetzingen nach dem Abpfiff des mit 29:13 (11:7) gewonnenen Derbys gegen die SG Edingen/Friedrichsfeld.

Seine Zufriedenheit machte sich bereits während der Partie bemerkbar, musste der HG-Coach doch kein einziges Mal die Auszeit zur Hilfe nehmen. Anders auf der Bank der SG, wo sein Pendant Stephan Seitz aus dem Vollen schöpfen musste, um seine Spieler gegen eine stark auftretende HG zu korrigieren. Nach der Halbzeit leiteten die HG-Boys dann ihre Generaloffensive ein und fertigten die Gäste mit einem 8:0 Tore-Lauf (23:10/41.) vorzeitig ab. Die HG-Torhüter erledigten parallel ebenfalls einen guten Job, denn keiner, der SG zugesprochenen Siebenmeter, wurde verwandelt.

Den völlig verdienten Heimerfolg unterstich auch die Tatsache, dass wirklich jeder Feldspieler traf, was für die Geschlossenheit und den Teamgeist dieser Badenliga-Mannschaft spricht.

HG: Weißbrod/Meyer, Hepp (3), Menz (3), Bauer (6), Schreiber (1), Plettenberg (2), Schmelcher (1), Ihrig (3, 2/2), Köser (5), Kollmer (1), Siegel (1), Angel (1), Jafari (2). fs

Was Dich noch interessieren könnte:

Baronero Kaffee
XMART
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Küchen Kall
Diringer & Scheidel

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.