Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

“Schwerfälliger ” Restart mit hohem Sieg

Das erste Rückrundenspiel der weiblichen C-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen gegen die SG Horan war zugleich das erste nach einer sechswöchigen Spielpause. Die Mannschaft kam etwas schwerfällig ins Spiel, setzte sich aber trotzdem bis zur Halbzeit auf ein 7:2 ab, gewann am Ende 16:7.

In der zweiten Halbzeit ging das Spiel in der gleichen Form weiter, eine leichte Spannung baute sich auf, als die SG Horan bis auf ein 9:5 kurzzeitig aufschloß. Das Heimteam besann sich aber und bot mit einigen schönen Toren und einer ordentlichen Abwehrarbeit Paroli, so dass der Sieg weiter ungefährdet blieb. Daraus resultierte der verdiente Erfolg, mit dem die Mädels sich die Tabellenführung zurückeroberten.

Die C-Mädchen und ihr Umfeld wünschen allen Handballbegeisterten schöne Feiertage und freuen sich auf das erste Spiel im neuen Jahr, dann gleich mit dem Derby am 14. Januar um 14.45 Uhr in Plankstadt. stf

Was Dich noch interessieren könnte:

4. Februar 2023

„Bennes“ Fahrplan: Gemeinsam schaffen wir’s – Noch fünf Siege sind nötig

Weiterlesen

„Bennes“ Fahrplan: Gemeinsam schaffen wir’s – Noch fünf Siege sind nötig

Müller verlängert Vertrag und freut sich auf das Derby mit den Junglöwen

Benedikt Müller und sein Gepannspartner Frederik Fauerbach im Handball-Tor von Drittligist HG Oftersheim/Schwetzingen sind oft eine Art Lebensversicherung, wenn es in der Deckung brennt – oder um ein Spiel am Ende wie zuletzt in Pforzheim aus dem Feuer zu reißen.

Unsere Premiumpartner

Baronero Kaffee
Küchen Kall
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Wollfabrik Schwetzingen

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.