Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

OPEN SPORTY SUNDAY am 24. April

Der nächste „OPEN SPORTY SUNDAY“ findet am Sonntag, 24. April, also am letzten Sonntag der Osterferien, und zum ersten Mal draußen statt.

Aufgrund von städtischen Renovierungsarbeiten am Boden der Sporthalle des Hebel-Gymnasiums wird mit dem zweistündigen Schnupper-Training in den großzügigen und „luftigen“ Sport-Außenbereich ausgewichen.

Die Umkleidekabinen und das Foyer mit dem üblichen „Eltern Treff“ und der Ausgabetheke für kleine Snacks & verschiedene Heiß- und Kaltgetränke können aber wie bisher genutzt werden.Dass die HG-Handballer und der TV Schwetzingen mit ihrem monatlichen offenen Sport- und Spiele-Sonntagnachmittag für alle Kinder von 6 – 12 Jahren mit und ohne Handicap in jeder Hinsicht gut im Rennen liegen, zeigt dieser Erfolg: Beide Partner haben sich Anfang des Jahres bei der „Ferry Porsche Challenge“ 2022 (www.ferry-porsche-challenge.de) beworben und ihren gemeinsamen inklusiven und integrativen „OPEN SPORTY SUNDAY“ an den Start gebracht.

Hierbei handelt es sich um einen besonderen Wettbewerb der Ferry-Porsche-Stiftung (www.ferry-porsche-stiftung.de). Um das sportliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung zu fördern, konnten Vereine aus Baden-Württemberg und Sachsen bis Mitte Februar ihre Inklusionsprojekte einreichen. Aus knapp 200 Bewerbungen haben sich 29 Projekte für die nächste Runde qualifiziert – darunter auch der „OPEN SPORTY SUNDAY“ von TV & HG. Im nächsten Schritt konnten alle Finalisten vergangene Woche in einem so genannten 15-minütigen „Elevator Pitch“ ihre jeweiligen Konzepte vor einem Expertenkreis der „Ferry Porsche Challenge“ nochmals kurz digital präsentieren.
Die Jury entscheidet anschließend über die einzelnen Platzierungen.

Bereits jetzt haben sich alle Finalisten eine garantierte Fördersumme von 10.000 € gesichert, die sich im optimalen Fall noch auf 75.000 € erhöhen kann.
Die zeremonielle (digitale) Preisverleihung findet dann im Juli in Stuttgart statt. 

„Nach einem relativ aufwendigen schriftlichen Bewerbungsverfahren sind wir sehr stolz, es mit unserem beliebten OPEN SPORTY SUNDAY ins Finale der Ferry Porsche Challenge geschafft zu haben“, ist Jens Rückert (TV-Vorstand und Ressortleiter für Inklusion und Integration), einer der beiden Projektleiter, über das bereits Erreichte sehr froh und überglücklich. 

„Ich denke, wir haben uns sehr gut verkauft und in einer zusätzlichen digitalen Kurzpräsentation unser besonderes und nachhaltig inklusives Sportprojekt nochmals lebendig vorstellen können“, ist auch der Co-Partner und zweite Projektleiter Michael Zipf (HG-Vorstand und Ressortleiter Marketing und Kommunikation) mit der gemeinsamen Performance hochzufrieden.

„Am Ende soll der OPEN SPORTY SUNDAY als inklusives (kostenfreies) Schnupper-Angebot nur die erste Stufe einer mittel- und langfristigen Vereinsentwicklung sein und als gemeinsames Pilotprojekt dauerhafte inklusive Angebote in verschiedenen Sportarten und Abteilungen vorbereiten“, sind sich die beiden verantwortlichen Organisatoren über die strategische Ausrichtung und Zielsetzung einig.

Anmeldungen für den kommenden „OPEN SPORTY SUNDAY“ im April (Sonntag, 24.04.2022, 14.00 – 16.00 Uhr, Außengelände Sporthalle Hebel-Gymnasium Schwetzingen) sind noch bis Mittwoch, 20.04.2022 in der TV-Geschäftsstelle (Carl-Theodor-Straße 8a/Eingang Friedrichstraße, 68723 Schwetzingen), Telefon: (06202) 16022 oder direkt im Web möglich.

Bild: Andreas Moosbrugger

Was Dich noch interessieren könnte:

Baronero Kaffee
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Küchen Kall
Diringer & Scheidel

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.