Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

Knapp am Remis vorbei

Handball-Badenliga: Oftersheim/Schwetzingen II unterliegt beim Zweiten Viernheim

Von einer lösbaren Aufgabe des TSV Amicitia Viernheim in der Handball-Badenliga wurde im Vorfeld gesprochen und geschrieben.

Alles andere als ein Heimsieg wäre eine Enttäuschung, hieß es. Doch der Brocken blieb den Südhessen beinahe im Hals stecken, denn die HG Oftersheim/Schwetzingen II unterlag ihnen nur mit 29:32 (17:16), wahrte bis in die letzte Spielminute die Chance auf den Ausgleich.

Nino Kirchner und Thorben Löffler hatten gerade das 30:28 und das 30:29 markiert, da waren noch rund 50 Sekunden auf der Uhr veblieben. Auf Anweisung von ihrem Trainer Lars Fichtner riskierten die Gäste fast alles, um die Punkteteilung zur erzwingen, aber Viernheims Robin Helbig kam irgendwie durch, sein Kollege Marcel Deege setzte den Schlusspunkt. Zuvor lieferten sich Lukas Braun und Marcel König einen kleinen Strauß, der sie vorzeitig das Spielfeld räumen ließ.

„Wir haben einen großen Kampf geliefert und eine gute Abwehr mit einem starken Torhüter gestellt, auch wenn das bei 32 Gegentoren erstmal nicht so aussieht“, war Fichtner nicht gänzlich unzufrieden. Eines wurmte ihn jedoch: „Wir haben uns allerings zu selten dafür, für unsere Balleroberungen belohnt. Zu viele einfach Fehler im Umschaltspiel haben es verhindert, dass wir die Partie noch spannender gestalteten.“

Möglicherweise mitentscheidend dabei die Phase nach der Pause, als seine Jungs ihre minimale Führung eher unnötig abgaben, etwas in Hektik verfielen und dann auch noch weiterzurückfielen. Ihr früherer Mitspieler Steven Beck (insgesamt sieben Tore) war in seiner eigenen Art für das 23:19 (39.) verantwortlich. Doch Fichtner lotste sein Team trotz zweier Zeitstrafen wieder in den Bereich des fast unmöglich Erscheinenden, einen Punkt zu holen. Am Ende sollte es nicht ganz sein. Auftrieb gebe der Auftritt aber allemal.

HG II: Herb, Sommer; Fendrich (2), Kuhlee (4), Lemke, Nauß (1), Micke, Thüre (5), Braun, Rothardt (2), Kirchner (5), Merkel (7/2), Grimm, Löffler (3). mj

Bild: Lutz Rüffer

Was Dich noch interessieren könnte:

5. Juni 2024

Jetzt zu Fit-Fun-Ferien 2024 anmelden

Weiterlesen

Jetzt zu Fit-Fun-Ferien 2024 anmelden

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder eine Sommerferienbetreuung anbieten zu können und laden alle Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren im Zeitraum vom 29.07. bis 06.09.2024 zum Mitmachen ein. 

Die Kinder erwartet jeden Tag ein spannendes und abwechslungsreiches Programm, bei dem sportliche Herausforderungen und Teamgeist im Vordergrund stehen. Die Betreuung übernehmen Akteure der HG, darunter auch aktive Mitglieder aus den HG-Jugendmannschaften.  Los geht´s jeweils montags bis freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Sportplatz des TSV Oftersheim (Hardtwaldsiedlung). Die Kinder können für nur eine oder auch mehrere Wochen angemeldet werden. Die Kosten betragen pro Woche 90 Euro für das erste Kind einer Familie, 80 Euro für jedes weitere. Mitglieder des HG-Förderkreises erhalten 10 Euro Rabatt auf den regulären Preis. Im Preis enthalten sind ausreichend gesunde Getränke, aber kein Essen. Der HG-Förderkreis hat Familien Unterstützung angeboten, für die eine Teilnahmegebühr eine finanzielle Herausforderung bedeutet.

Das Programm findet jede Woche statt, sofern sich stets eine ausreichend große Zahl an Kindern angemeldet hat. Anmeldeschluss ist der 20. Juli.

Unsere Premiumpartner

Baronero Kaffee
Küchen Kall
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Wollfabrik Schwetzingen
Kurpfalzbräu

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.