Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

HG sichert sich im Badenliga-Verfolgerduell bei Pforzheim/Eutingen Platz drei

Am Samstag Kampf um Rang 2 gegen SG Leutershausen

Beim Auswärtsspiel gegen die SG Pforzheim/Eutingen ging es für die männliche C1-Jugend darum, den Anschluss an die beiden Badenliga-Spitzenteams (Rhein-Neckar-Löwen, SG Leutershausen) nicht zu verlieren und sich direkt dahinter als erster Verfolger zu positionieren, was mit einem 32:27 (15:10)-Erfolg auch klar gelang.

Die Spieler der Jahrgänge 2009 und 2010 begannen hochkonzentriert und machten schnell klar, wie ernst sie dieses Spiel nehmen. In der fünften Minute hatten sie schon einen Vorsprung erarbeitet und führten 4:1. Sie waren konsequent in der Abwehr und boten ein sicheres Spiel im Angriff mit wenigen technischen Fehlern. Doch auch die Pforzheimer zeigten, warum sie bisher vor der HG in der Tabelle platziert waren, und hielten stark dagegen. In der elften Minute verkürzten sie auf 4:6. Beide Teams agierten auf Augenhöhe und zeigten oft starke Spielzüge und Einzelaktionen. Die HG ließ sich aber den Vorsprung nicht nehmen und führte in der 17. Minute mit 6:8.

Der Trainer der Gastgeber, Ulf Meißner, nahm in Minute 18 eine Auszeit, um sein Team neu einzustellen. Dies zeigte Wirkung und Pforzheim agierte im Angriff nun wesentlich variabler. Doch die Jungs der HG blieben konzentriert, reagierten in der Abwehr schnell und lagen in der 20. Minuten mit drei Toren vorne (7:10). Dieser Vorsprung war nie ernsthaft gefährdet und die C1 baute ihn sogar auf fünf Tore Abstand aus. Trotz doppelter Unterzahl gelang es, diese Führung mit in die Pause zu nehmen.

In Unterzahl ging es in die 2. Halbzeit. Trotzdem holte die Heimmannschaft nicht auf. Wieder vollständig kontrollierte die HG das Spielgeschehen (13:18). Die zahlreichen mitgereisten Unterstützer aus der Kurpfalz sahen hochklassigen Handball von beiden Teams. Beide Trainer wechselten wenig, um den Spielfluss nicht zu gefährden. In der 36. Minute lag die HG das erste Mal mit sechs Treffern Differenz vorne (17:23). Aber Pforzheim gab sich nie auf und verkürzte auf 22:25 (42.). Das HG-Team ließ jedoch eine echte Aufholjagd nicht zu. Beim Stand von 24:29 (46.) nahm Pforzheim erneut eine Auszeit, um einen Schlussspurt einzuläuten.  Auch die nun sehr aggressive und offene Abwehrarbeit der Gastgeber brachte keine Unruhe ins Spiel der C1. Kontrolliert wurde der Sieg nach Hause gebracht.

Mit diesem sehr souveräner Auswärtssieg hält die Mannschaft der HG engen Kontakt zur Tabellenspitze und schiebt sich auf Platz 3. Trainer Lucas Schmitt, diesmal unterstützt von Holger Löhr ist stolz auf seine Jungs: „Wir haben in diesem Spiel endlich mal wieder die nötige Konsequenz in unseren Aktionen gehabt. Auf und neben dem Feld haben die Jungs sich als Team gegenseitig unterstützt. Solche Erfolge zu sehen, macht mich stolz, denn das sind wichtige Entwicklungsschritte, die uns bislang gefehlt haben.“

Am Samstag kann das Team im nächsten Spitzenspiel an diese Leistungen anknüpfen, denn das Rückspiel gegen die SG Leutershausen steht an. Gelingt die Revanche für die schmerzliche Hinspielniederlage, gibt es als Belohnung den zweiten Tabellenplatz für die HG. Die Mannschaft hofft dafür auf die Unterstützung ihrer Fans: „Wir brauchen euch.“

HG: Vincent Trapp; Raphael Mehlis (1), Tom Baldauf (3), Lennart Auth, Lewin Saar, Raphael Schmitt (7), Jakub Dudziak (9), Finn Hardung, Ramon Förster, Tim Löhr (9), Finn Hoberg (3). mt/Bilder Siegfried Brombach

Nächstes Spiel: HG Oftersheim/Schwetzingen – SG Leutershausen (Samstag, 15.30 Uhr, Karl-Frei-Halle Oftersheim)

Was Dich noch interessieren könnte:

5. Juni 2024

Jetzt zu Fit-Fun-Ferien 2024 anmelden

Weiterlesen

Jetzt zu Fit-Fun-Ferien 2024 anmelden

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder eine Sommerferienbetreuung anbieten zu können und laden alle Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren im Zeitraum vom 29.07. bis 06.09.2024 zum Mitmachen ein. 

Die Kinder erwartet jeden Tag ein spannendes und abwechslungsreiches Programm, bei dem sportliche Herausforderungen und Teamgeist im Vordergrund stehen. Die Betreuung übernehmen Akteure der HG, darunter auch aktive Mitglieder aus den HG-Jugendmannschaften.  Los geht´s jeweils montags bis freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Sportplatz des TSV Oftersheim (Hardtwaldsiedlung). Die Kinder können für nur eine oder auch mehrere Wochen angemeldet werden. Die Kosten betragen pro Woche 90 Euro für das erste Kind einer Familie, 80 Euro für jedes weitere. Mitglieder des HG-Förderkreises erhalten 10 Euro Rabatt auf den regulären Preis. Im Preis enthalten sind ausreichend gesunde Getränke, aber kein Essen. Der HG-Förderkreis hat Familien Unterstützung angeboten, für die eine Teilnahmegebühr eine finanzielle Herausforderung bedeutet.

Das Programm findet jede Woche statt, sofern sich stets eine ausreichend große Zahl an Kindern angemeldet hat. Anmeldeschluss ist der 20. Juli.

Unsere Premiumpartner

Baronero Kaffee
Küchen Kall
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Wollfabrik Schwetzingen
Kurpfalzbräu

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.