Zum Inhalt springen
Laden... HG Oftersheim/Schwetzingen

Es ist fünf nach zwölf: Schiri-Mangel bei der HG!

Liebe HGler, liebe Jugendliche, liebe Aktive,
die Corona-Pandemie hat vielerlei negative Auswirkungen. In diesem Fall geht es nicht um Leben und Tod, sondern nur um unseren Handballsport. Und doch sind die Folgen von zwei Jahren eingeschränktem Spielbetrieb, Lockdowns und sich ständig ändernden Hygieneregeln verheerend – und zwar fürs Schiedsrichterwesen auf Bezirks- und Verbandsebene.

Bestand schon vor Beginn der Pandemie ein erheblicher Mangel an Unparteiischen, hat sich die Lage in den vergangenen zwei Jahren noch einmal verschärft, weil viele Schiedsrichter aus unterschiedlichen Gründen die Pfeife an den Nagel gehängt haben. Das bedeutet, dass einige Spielklassen nur noch von Einzelschiedsrichtern oder gar nur von Vertretern des Heimvereins geleitet werden können.

Wir möchten Euch deshalb heute erneut auf die prekäre Situation im Schiedsrichterwesen auf Verbandsebene und auf HG-Ebene hinweisen und Euch eindringlich bitten, Euch als Schiedsrichter für die HG zur Verfügung zu stellen!
Diese Bitte geht an alle in der HG – Jugendliche, Aktive und auch Spielerinnen und Spieler, die nicht mehr aktiv am Geschehen teilnehmen, kurz: alle, die Spaß am Handballsport haben. Überlegt Euch bitte, ob Ihr nicht Schiedsrichterin/Schiedsrichter werden und für die HG pfeifen wollt.

Dabei sei bemerkt, dass Pfeifen inzwischen ein durchaus lukratives „Ehrenamt“ ist. Die Aufwandsentschädigung pro Einsatz liegt bei 20-50 Euro (je nach Spielklasse) plus Fahrtkosten.

Die HG wird Schiedsrichter-Anwärter auf ihrem Weg begleiten und unterstützen. Darauf können sich alle HG-Schiedsrichter verlassen:

  • HG-Schiedsrichter-Ausbildungsprämie: 100 Euro für bestandenen Lehrgang und
  • 50 Euro für die Sollerreichung (derzeit 15 Spiele) der ersten Saison
  • Komplette Schiedsrichter-Ausrüstung im Wert von 150 Euro
  • Coaching während der Spiele
  • Fahrdienst bei Bedarf durch die HG
  • Stärkung der Persönlichkeit

Solltet Ihr Interesse oder Fragen haben, schickt einfach eine Mail an: schiriausbildung@hghandball.de

Das sind die Termine für den nächsten Neulingskurs:

Freitag, 11.03.2022: Info-Veranstaltung (online)
Online: Lernmodul 1 „Basiswissen“

Samstag, 19.03.2022: Praxis 1 (Reblandhalle Malsch)
Online: Lernmodul 2 „Fachwissen“

Samstag, 26.03.2022: Praxis 2 (Reblandhalle Malsch)
Online: Lernmodul 3 „Expertenwissen“ + Fragenkatalog

Samstag, 09.04.2022: Theorieprüfung und Praxis 3 (Reblandhalle Malsch)

Bitte macht mit und gebt uns Bescheid, wenn Ihr an diesem Kurs teilnehmen wollt. Nur Mut – es macht auch Spaß!

Zum Schluss eine weitere große Bitte an alle Fans, Betreuer, Trainer und Spieler: Gehen wir gemeinsam respektvoller mit unseren Freunden, den Unparteiischen, um – und etwas gelassener! Suchen wir die Gründe für eine Niederlage öfter mal bei uns selbst. Versetzen wir uns in die Lage der Schiedsrichter und nehmen so einen anderen Blickwinkel ein. Nur so können wir die Gefahr abwenden, dass Handballspiele in Zukunft irgendwann komplett ausfallen – weil es keine Schiedsrichter mehr gibt, die unsere Spiele pfeifen.

Mit sportlichen Grüßen
Der HG-Vorstand

Bild: Thorsten Metz

Was Dich noch interessieren könnte:

Baronero Kaffee
Pfitzenmeier
Stadtwerke Schwetzingen
Küchen Kall
Diringer & Scheidel

Die HG-News. Aus erster Hand.

Du willst regelmäßig über HG-News informiert werden? Registriere Dich jetzt für den kostenlosen HG-Newsletter. Du kannst Dich jederzeit kostenlos wieder abmelden.