Aufgrund der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus hat der Deutsche Handball-Bund die Begegnungen der 3. Liga und der A-Jugend-Bundesliga an diesem Wochenende abgesetzt. Das Spiel der HG gegen den SC DHFK Leipzig an diesem Samstag findet daher nicht statt, soll aber nach jetzigem Stand verlegt werden. Ob das angesichts der aktuellen Entwicklungen möglich sein wird, bleibt abzuwarten. Auch die Partie der HG-A-Jugend gegen Bittenfeld am Samstag in der Karl-Frei-Halle fällt damit aus.

Eine weitreichende Entscheidung haben die Landesverbände, darunter auch der Badische Handball-Verband, getroffen: Danach wird der Jugendspielbetrieb bereits jetzt beendet. Damit ist die Saison für die HG-Jugendteams vorbei.

Der Spielbetrieb der Aktiven-Teams wird „ausgesetzt“. Spätestens zum 19. April soll „über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der aktiven Mannschaften und der Saisonwertungen in den jeweiligen Landesverbänden entschieden werden“.

Bis Ende März fällt auch der komplette Trainingsbetrieb aller HG-Teams aus.