18. Februar 2019

Badenliga Herren

Das 28:28 (15:16) der HG Oftersheim/Schwetzingen II im Mittelfeldduell der Handball-Badenliga beim TV Knielingen kann eigentlich für die dezimierte und zusammengeflickte Truppe der Gäste als Erfolg bezeichnet werden. Nach dem Spielverlauf und auch nach einer missglückten Aktion in der letzten Sekunde ist die Zählerteilung aber eher als Punktverlust zu werten.

11. Februar 2019

Badenliga Herren

Duell der zweiten Badenliga-Mannschaften geht an die HG

Im Duell der beiden einzigen zweiten Mannschaften der Handball-Badenliga hatte am Schluss die HG Oftersheim/Schwetzingen gegen die SG Pforzheim/Eutingen mit 27:23 (11:7) das bessere Ende für sich. Besonders die Gastgeber-Seite plagte sich mit personellen Problemen, denn während allerdings der Hausherr nur neun Feldspieler zu nominieren vermochte, hatte der Gast sein Kontingent voll ausgefüllt. Diese Ergebnisse spülte die HG von drittletzten Rang gewaltig nach oben ins Mittelfeld, allerdings bleiben die Punktabstände gering, sechs Teams sind mit den Kurpfälzer gleichauf oder liegen einen Zähler davor oder dahinter.

09. Februar 2019

Badenliga Herren

In der Badenliga hat der Eppelheimer Spielleiter Harry Sauer, Vizepräsident Spieltechnik im Badischen Handball-Verband, einen Bescheid veröffentlich, der das ursprüngliche Unentschieden zum Saisonauftakt zwischen der HSG St. Leon/Reilingen und der HG Oftersheim/Schwetzingen II umwertet. „Das Spiel ist ….  mit 2:0 Punkten und 0:0 Toren für die HG Oftersheim/Schwetzingen als gewonnen und für die HSG St. Leon/Reilingen als verloren zu werten.“

Aktuelles von unseren Damen

09. März 2019

Badenliga Damen

Nun ist es raus: Der neue Handball-Trainer für Frauen-Badenligist HG Oftersheim/Schwetzingen zur Saison 2019/20 wird  Matthias Kolander, gaben die für die sportliche Belange zuständigen Claudia Hettenbach und Jochen Gölitz bekannt.

09. März 2019

Badenliga Damen

Situationsanalyse zu ausgewählten Spielklassen

Die regionalen und lokalen Handball-Spielklassen stehen vor ihren entscheidenden zwei Monaten. Wir haben einen Überblick zusammengestellt, der die aktuelle Situation der Teams aus unserem Verbreitungsgebiet in den Frauen-Ligen beleuchtet.

18. Februar 2019

Badenliga Damen

 

Im zeitweise etwas mühsamen Spiel bewiesen die Handballerinnen der HG Oftersheim/Schwetzingen einen längeren Atem und gewannen mit 24:20 (13:10) beim Achten der Badenliga, der SG Pforzheim/Eutingen. Das war die positive Nachricht,

Aktuelles von unseren Jugend­mann­schaften

05. Juni 2019

Männliche A-Jugend

 Die HG Oftersheim/Schwetzingen hat es wieder geschafft. Zum sechsten Mal ist sie für die Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) startberechtigt. Und dies, obwohl die Teilnehmerzahl aus teilweise nicht ganz nachvollziehbaren Gründen von 48 auf 40 runtergesetzt wurde. 38 davon sind bislang vergeben. Die letzten beiden Eintrittskarten werden in der bundesweiten Endrunde in Hüttenberg (mit Lemather TV, Hildesheim, Schutterwald und Hüttenberg) sowie in München (mit Cottbus, Schalksmühle/Halver und Allach) vergeben.

Quelle: Thomas Grab

03. Juni 2019

Männliche A-Jugend

Die HG Oftersheim/Schwetzingen blieb im aktuellen Qualifikationsreigen zur Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) auch weiterhin ohne Niederlage. Sie erlangte in Balingen mit minimalem Aufwand (an Zeit, mit nur drei Spielen ohne Umleitung oder Verlängerung), mit maximaler Kampf- und Leistungsbereitschaft und hoher Effizienz die Berechtigung zur Teilnahme an der Saison 2019/20 in der höchsten deutschen Spielklasse.

Bild: Thomas Grab

01. Juni 2019

Männliche A-Jugend

Jetzt, und nur jetzt, wenn die A-Jugend-Handballer der HG Oftersheim/Schwetzingen heute und morgen in Balingen um ein direktes Bundesliga-Ticket kämpfen, zählt es. Vorangegangene Leistungen sind nette Vergangenheit, mehr nicht. Die fünf (deutlichen) Siege in den bisherigen Vorentscheidungen gelten nicht mehr, vergessen auch der etwas misslungene Auftritt beim IBOT, der durch die nun erzielten starken Ergebnisse längst vergeben wurde. Doch die gesamte Konzentration, der komplette Fokus liegt nun auf dem einen Ziel, weitere drei Siege (oder zumindest fünf Punkte) zu holen. Dann ist der direkte Weg in die Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) geebnet.

27. Mai 2019

Männliche A-Jugend

Pflicht absolviert, Kür kann kommen

Das Pflichtprogramm auf dem Weg zur Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) geriet beinahe zum Schaulaufen, denn die Jungs der HG Oftersheim/Schwetzingen waren auch von Handball-Region Bottwar und HC Erlangen nicht zu stoppen. Mit 30:18 (16:9) fegten sie die Schwaben aus der heimischen Karl-Frei-Halle in Oftersheim, mit 20:15 wurden die Franken bezwungen, ein Ergebnis, das sich knapper darstellt als der Spielverlauf und die Kräfteverhältnisse waren.

24. Mai 2019

Männliche A-Jugend

 Pflicht kommt vor der Kür

Mit Vehemenz drängt es die jugendlichen Handballer der Jahrgänge 2001 und 2002 von der HG Oftersheim/Schwetzingen in die Nachwuchs-Bundesliga. Doch bevor die Kür mit dem Einzug in diese höchste Spielklasse gelingt hat der Qualifikations-Modus die Pflicht als Hindernis bereitgestellt. Und die sieht nun ein Dreier-Turnier vor heimischer Kulisse in Oftersheim vor. Gegner bei einer Spielzeit von zweimal 20 Minuten werden die HR Bottwar und der HC Erlangen sein.

14. April 2019

Männliche A-Jugend

Statt Balleroberung taktisches Foul: Rot und Siebenmeter führen zur Niederlage

So hatte sich Jan Zecevic, Kreisläufer der Nachwuchs-Bundesliga-Handballer der HG Oftersheim/Schwetzingen, seinen Abschied aus der Jugend-Zeit sicher nicht vorgestellt.  Nach gut einer Viertelstunde gegen den HC Erlangen musste er mit einer Knieverletzung vom Feld geführt werden. Er wurde dann später mit Verdacht auf einen Kreuzbandriss ins Krankenhaus verbracht. Und sein Team verlor auch noch knapp und unglücklich 24:25 (15:10).