27. März 2019

Badenliga Herren

Beinahe die volle Ausbeute! Es war wieder einmal ein Handball-Krimi bis zu letzten Sekunde. Außenseiter HG Oftersheim/Schwetzingen II wollte dem Favoriten und Badenliga-Spitzenreiter HC Neuenbürg die Stirn bieten und bot ihm auch 60 Minuten lang Paroli.

19. März 2019

Badenliga Herren

Mit 23:31 (12:13) kassierte die HG Oftersheim/Schwetzingen beim Badenliga-Dritten SG Heidelsheim/Helmsheim mal wieder eine Niederlage, die zwar durchaus einzukalkulieren war, aber nicht unbedingt in dieser Höhe. Und bis zur 46. Minute sah es für die dezimierte HG, die fast zur Hälfte nur aus Jugend-Handballern bestand (fünf von elf Akteuren), auch gar nicht so schlecht aus, eventuell etwas mitzunehmen.

27. Februar 2019

Badenliga Herren

HG II mit dem zweiten Remis in Folge

Bei der SG Stutensee/Weingarten holte die HG Oftersheim/Schwetzingen II in der Badenliga ein Unentschieden. Das hochdramatische 30:30 (14:16) mit furiosem Finale ist das zweite Remis in Folge nach jenem in Knielingen und ergibt in der Summe auch zwei Zähler wie bei einem Sieg. Somit ist der Abstand auf die beiden Letzten, Hockenheim und Hardheim nun weiter angewachsen und fast schon beruhigend zu nennen.

Aktuelles von unseren Damen

03. April 2019

Badenliga Damen

 

HG-Damen unterliegen knapp dem Tabellenführer – SG Heddesheim – HG Oftersheim/Schwetzingen 21:20 (11:13). Nach einem denkbar knappen Ausgang in der absolut sehenswerten Badenliga-Spitzenbegegnung Erster gegen vormals Zweiter sind die Titel- und Aufstiegs-Chancen der Handballerinnen der HG Oftersheim/Schwetzingen auf ein Minimum gesunken. Bei der SG Heddesheim unterlagen sie vor der stattlichen Kulisse von 300 Zuschauern mit 20:21 (13:11).

29. März 2019

Badenliga Damen

Durch den Brühler Sieg bei Lokalrivale HG Oftersheim/Schwetzingen entstand an der Tabellenspitze der Badenliga eine völlig neue Konstellation. Führend ist jetzt die SG Heddesheim, Oftersheim/Schwetzingen ist auf Rang 2 abgerutscht, der TV Brühl rangiert immer noch auf dem vierten Platz.

27. März 2019

Badenliga Damen

Siebenlist verteilt die Bälle klug!

 Dramatik pur beim nachbarschaftlichen Badenliga-Gipfeltreffen in Oftersheim. In einer überaus spannenden Begegnung, in der von den Handballerinnen beider Seiten auch ganz schön hingelangt wurde, gewann Brühl auch den zweiten Vergleich dieser Saison gegen Oftersheim/Schwetzingen knapp mit 23:22 (13:10), womit die HG die Tabellenspitze vorerst abgeben musste.

Aktuelles von unseren Jugend­mann­schaften

16. Juli 2019

Männliche C-Jugend

Auch in diesem Jahr wurden wieder Jugendspieler für den BHV gesichtet.

Die Sichtung für den BHV-Kader der männlichen Jugend 2006 fand am Wochenende 13./14.7.2019 in Lauda-Königshofen statt.

04. Juli 2019

Männliche D-Jugend

Mit einer Kombination aus D1 und D2 Spielern und ohne die sogenannten Leistungsträger fuhren wir am letzten Sonntag zum SÜWAG Cup. Es war heiß, sehr heiß. Auf dem Tartanplatz betrugen die Temperaturen weit über 40 Grad in der Sonne, die Luft in der Halle war stickig und erdrückend.

20. Juni 2019

Männliche A-Jugend

HG-Jugend wieder im „alten“ Süden

Am Freitagabend wurde die neue Einteilung zur Jugend-Bundesliga Handball veröffentlicht und teilweise mit stiller Zufriedenheit oder mit offenem Unmut aufgenommen. Keine Probleme sieht man jedenfalls bei der HG Oftersheim/Schwetzingen, die wieder im „angestammten“ Süden beheimatet ist.

05. Juni 2019

Männliche A-Jugend

 Die HG Oftersheim/Schwetzingen hat es wieder geschafft. Zum sechsten Mal ist sie für die Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) startberechtigt. Und dies, obwohl die Teilnehmerzahl aus teilweise nicht ganz nachvollziehbaren Gründen von 48 auf 40 runtergesetzt wurde. 38 davon sind bislang vergeben. Die letzten beiden Eintrittskarten werden in der bundesweiten Endrunde in Hüttenberg (mit Lemather TV, Hildesheim, Schutterwald und Hüttenberg) sowie in München (mit Cottbus, Schalksmühle/Halver und Allach) vergeben.

Quelle: Thomas Grab

03. Juni 2019

Männliche A-Jugend

Die HG Oftersheim/Schwetzingen blieb im aktuellen Qualifikationsreigen zur Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) auch weiterhin ohne Niederlage. Sie erlangte in Balingen mit minimalem Aufwand (an Zeit, mit nur drei Spielen ohne Umleitung oder Verlängerung), mit maximaler Kampf- und Leistungsbereitschaft und hoher Effizienz die Berechtigung zur Teilnahme an der Saison 2019/20 in der höchsten deutschen Spielklasse.

Bild: Thomas Grab

01. Juni 2019

Männliche A-Jugend

Jetzt, und nur jetzt, wenn die A-Jugend-Handballer der HG Oftersheim/Schwetzingen heute und morgen in Balingen um ein direktes Bundesliga-Ticket kämpfen, zählt es. Vorangegangene Leistungen sind nette Vergangenheit, mehr nicht. Die fünf (deutlichen) Siege in den bisherigen Vorentscheidungen gelten nicht mehr, vergessen auch der etwas misslungene Auftritt beim IBOT, der durch die nun erzielten starken Ergebnisse längst vergeben wurde. Doch die gesamte Konzentration, der komplette Fokus liegt nun auf dem einen Ziel, weitere drei Siege (oder zumindest fünf Punkte) zu holen. Dann ist der direkte Weg in die Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) geebnet.