24. April 2017

Badenliga Herren Saison 2016/17

35:20-Erfolg stürzt TSG Eintracht in schwere Probleme

Hat die HG Oftersheim/Schwetzingen II die TSG Eintracht Plankstadt aus der Handball-Badenliga geschossen? Der Galaauftritt beim 35:20 (16:8)-Kantersieg der Hausherren lässt die Hoffnungen bei Plankstadt als Vorletztem jedenfalls auf ein Minimum schrumpfen.

Bild: Schwetzinger Zeitung

22. April 2017

Badenliga Herren Saison 2016/17

Auch Gastgeber Oftersheim/Schwetzingen scheint noch nicht ganz auf der sicheren Seite zu sein

10. April 2017

Badenliga Herren Saison 2016/17

HG II geht in Hardheim beinahe unter

„Wir waren durch die Bank schlecht“, waren sich Kreisläufer Jannik Geisler und sein Torwartkollege Max Herb einig. Doch nach kurzer Frustrunde in der Kabine wurde gemeinsam mit den Gastgebern der Klassenerhalt gefeiert und die „Abschlussrückfahrt“ genossen. Die herbe 25:32 (15:20)-Niederlage der HG Oftersheim/Schwetzingen II beim TV Hardheim hatte auch wegen der Ergebnisse der Konkurrenz keine nachhaltigen Auswirkungen mehr.

Bild: Schwetzinger Zeitung

03. April 2017

Badenliga Herren Saison 2016/17

Komprimierter kann ein Handballspiel wohl nur schwerlich über die Bühne gehen, wie dieses in der Badenliga. Die HG Oftersheim/Schwetzingen II gewann 28:27 (13:13) in einer äußerst kampfbetonten, aber ansonsten meist recht fairen Partie. Drei Zeitstrafen inklusive zweier Roter Karten in den letzten 30 Sekunden sorgten für Diskussionsbedarf und auch für einen angekündigten Einspruch seitens der unterlegenen HSG St. Leon/Reilingen. Letztlich brachte ein erfolgreicher Siebenmeter von Christian Fendrich nach Ablauf der Spielzeit den Endstand.

Bild: Schwetzinger Zeitung

30. März 2017

Badenliga Herren Saison 2016/17

Rechnerisch hat die HSG St. Leon/Reilingen den Klassenerhalt in der Handball-Badenliga nun vorzeitig in der Tasche. Der Aufsteiger ist ohnehin die bestplatzierte Mannschaft des hiesigen Quartetts, das unsere Region in der höchsten Spielklasse des Verbandes repräsentiert.

28. März 2017

Badenliga Herren Saison 2016/17

Nichts zu holen war letztlich für die HG Oftersheim/Schwetzingen II beim in der Badenliga abstiegsbedrohten TV Knielingen, wo sie 21:27 (6:11) unterlag. Der entscheidende Rückstand stand schon beim 8:2 (20.) fest und änderte sich im weiteren Spielverlauf nur noch in Nuancen. Besser soll es am Sonntag (18 Uhr, Karl-Frei-Halle) gegen die HSG St. Leon/Reilingen laufen.