16. Februar 2018

3. Liga Herren

Aufsteiger gegen eine in ihrem zweiten Drittliga-Jahr gefestigt auftretende HG, so lautet das Duell für die Handballer von Oftersheim/Schwetzingen am Samstag (20 Uhr). Doch Gastgeber SV Kornwestheim hat schon beim Hinspiel in der Schwetzinger Nordstadthalle gezeigt, dass er aus anderem Holz geschnitzt ist (23:33) und führt fast ununterbrochen die Tabelle an. „Wir können uns noch gut an das Hinspiel erinnern, da waren wir einfach chancenlos“, blickt Michael Braun stellvertretend für das Trainerteam um Holger Löhr zurück. Für Kapitän Daniel Unser, ein Grund, „etwas gutzumachen“.

Bild: Dieter Jahn

15. Februar 2018

3. Liga Herren

Beim Handball-Drittligisten HG Oftersheim/Schwetzingen verkündete sportlicher Leiter Martin Schmitt nach Torwart Lucas Bauer nun den nächsten Neuzugang. Dieser ist jedoch kein echter Neuzugang, denn Kreisläufer Alexander Kubitschek war nur zwei Spielzeiten weg, war schon zuvor seit 2014 integraler Bestandteil der damaligen Oberliga-Mannschaft.

Bild: Andreas Moosbrugger

12. Februar 2018

3. Liga Herren

Eng, enger, Südstaffel 

Vereinzelt wurden in der 3. Liga Spiele verlegt, in der Südstaffel waren dies HG Oftersheim/Schwetzingen gegen TSB Horkheim (23. Februar) und SV Kornwestheim – TV Hochdorf (24. Februar), so dass die Tabelle jetzt wieder ein wenig schief daher kommt – und gnadenlos eng. Derzeit präsentiert sich das Klassement so, dass der Achtplatzierte Pforzheim nur vier Punkte hinter einem fast punktgleichen Spitzenreiter-Trio liegt. Dies ist auch der Tatsache geschuldet, dass nur Fürstenfeldbruck einen Heimsieg einfuhr. Alle anderen Partien gewannen die Gäste, in drei Fällen hauchdünn.

Bild: Andreas Moosbrugger

07. Februar 2018

3. Liga Herren

Lucas Bauer soll Daniel Unser ersetzen

Bild: Andreas Moosbrugger

07. Februar 2018

3. Liga Herren

Hohe Heimklatsche für Ex-Spitzenreiter 

An diesem, dem 19. Spieltag, gingen sich die Top-Drei der Südstaffel der 3. Liga aus dem Weg und es gab dennoch erneut Veränderungen, weil nur Kornwestheim gewann. Auch die fünf Kellerkinder sahen sich keiner direkten Konfrontation ausgesetzt und siegten bis auf Köndringen/Teningen, das wieder in die Abstiegszone rutschte, in ihren Partien. Dies hilft somit nur den beiden besser, vor den Abstiegsrängen platzierten Neuhausen/Erms und Oppenweiler/Backnang ein wenig weiter. Sie krabbeln näher an Pfullingen heran. Die beiden Mittelfeldduelle endeten zumindest mit einer faustdicken Überraschung wie auch der Auftritt von Balingen-Weilstetten II in Nußloch. Aber wie hatte André Doster, Trainer von HBW, schon im Vorfeld orakelt:  „Ein tückischer Spieltag.“

Bild: Andreas Moosbrugger

05. Februar 2018

3. Liga Herren

Matthias Polifka, der für den am Knie operierten Chef-Trainer Holger Löhr wieder Dienst an der HG-Bank schob, hatte im Vorfeld prognostiziert: „Das wird eine enge Kiste.“ Aber er hatte sich gründlich geirrt, und dies war ihm mehr als nur recht. Oftersheim/Schwetzingen hat seinen Rivalen in der 3. Handball-Liga, die TSG Haßloch, über weite Strecken dominiert und mit 26:20 (14:10) bezwungen.