Bild: Norbert Steinhauser

10. Februar 2017

3. Liga Herren Saison 2016/17

Mit seinen (noch) 17 Jahren (wird Anfang nächsten Monats volljährig) ist Niklas Krämer der derzeit jüngste Handballer im Drittliga-Team der HG Oftersheim/Schwetzingen. Aber der Kreisläufer ist alles andere als ein Mitläufer. Es gilt als ziemlich sicher, dass er auch heute Abend gegen den TVG Großsachsen seine Spielanteile bekommen wird. Schließlich ist er in den letzten Wochen praktisch unverzichtbar geworden.

Bild: Andreas Moosbrugger

10. Februar 2017

3. Liga Herren Saison 2016/17

Sechs oder sieben Handball-Teams können noch nach dem Meistertitel in der Südstaffel der 3. Liga greifen, oder zumindest Zweiter die Relegations- und Aufstiegsoption ziehen. Die Bereitschaft dazu scheint aber eher gering zu sein. Einzig Pforzheim und Fürstenfeldbruck (falls der 13.Punkte-Abzug rückgängig gemacht wird) haben – mehr oder weniger halbherzig – angekündigt, für die 2. Liga melden zu wollen. Bis zum bestandenen Lizenzverfahren ist es aber dann aber noch ein weiter Weg.

07. Februar 2017

3. Liga Herren Saison 2016/17

Der jeweils vierte Spieltag von Hin- und Rückrunde ist in der Südstaffel der 3. Liga auch der Tag von besonders vielen lokalen Duellen. Vorne bleibt alles fast beim Alten, nur ist die TGS Pforzheim, die wohl angekündigt hat, für die 2. Liga melden zu wollen, jetzt alleine an der Spitze.

Bild: Andreas Moosbrugger

05. Februar 2017

3. Liga Herren Saison 2016/17

SG Pforzheim/Eutingen – HG Oftersheim/Schwetzingen 20:25 (8:11)

Bild: Schwetzinger Zeitung

02. Februar 2017

3. Liga Herren Saison 2016/17

HG gewinnt in Team- und Einzelwertung die Sportlerwahl des Jahres

Bild: Andreas Moosbrugger

01. Februar 2017

3. Liga Herren Saison 2016/17

Es brodelt weiterhin im „Wilden Südwesten“: Einmal mehr wechselte die Tabellenführung in der Südstaffel der 3. Liga. „Schuld“ daran war dieses Mal die HG Oftersheim/Schwetzingen, die HBW Balingen-Weilstetten II entthronte, während die  TGS Pforzheim mit einem zu erwartenden Erfolg über Mundenheim sich selbst an die Spitze hievte.