15. September 2018

3. Liga Herren

Alexander Kubitschek kehrte nach einem Ausflug zur SG Leutershausen mit einem Jahr Zweitklassigkeit wieder zur HG Oftersheim/Schwetzingen zurück. Vor dem mit Spannung Handball-Derby plauderte der Kreisläufer „Kubi“ ein wenig aus dem Nähkästchen.

Bild: Andreas Moosbrugger

13. September 2018

3. Liga Herren

Aufeinanderprallen der Strategien vor voller Hütte

Bild: Andreas Moosbrugger

11. September 2018

3. Liga Herren

Nach drei absolvierten Spieltagen ist es mit Sicherheit definitiv zu früh, über Abstiegskandidaten zu spekulieren. Aber es zeichnet sich ab, dass wohl die zweiten Mannschaften von Wetzlar, Coburg und Leipzig zumindest einen schweren Stand haben könnten. Und auch bei Großsachsen sieht aktuell düster aus, obwohl viele dem Team größeres Potential bescheinigen. Ungeschlagen sind noch fünf Teams, drei davon verlustpunktfrei, umgekehrt sieht es am Tabellenende aus.

Bild: Andreas Moosbrugger

10. September 2018

3. Liga Herren

Auch nach dem dritten Spieltag in der Ost-Staffel der 3. Liga bleibt die HG Oftersheim/Schwetzingen unbezwungen. Beim Neuling TV Bruck kam sie zu einem 31:26 (16:13)-Auswärtssieg. Doch es war ein hartes Stück Arbeit notwendig, in einer anfänglich torreichen, schnellen, ja hektischen Partie beide Punkte aus Erlangen zu entführen.

Bild: Andreas Moosbrugger

07. September 2018

3. Liga Herren

TV Bruck – HG Oftersheim/Schwetzingen

Mit der Partie beim TV Bruck betreten die Handball der HG Oftersheim/Schwetzingen in der Oststaffel der 3. Liga so richtig Neuland. Denn die „Brucker“ (nicht zu verwechseln mit den „Bruckern“ vom TuS Fürstenfeldbruck) von der gleichnamigen Gemarkung aus Erlangens Süden sind als Meister der Bayernliga erstmals in die Drittklassigkeit vorgestoßen.

04. September 2018

3. Liga Herren

Stellen Sie sich mal vor, ein Hoffenheimer Spieler bekommt in der Bundesliga wenig Einsatzzeit – dafür darf er in der 3 Liga beim Karlsruher SC Spielpraxis sammeln. Unmöglich? Nicht ganz, denn im Handball gibt es genauso einen Fall. Der 21 Jahre alte Daniel Hideg trainiert unter der Woche bei den Eulen Ludwigshafen und spielt am Wochenende bei der HG Oftersheim/Schwetzingen. Und gestern war er sogar für beide Vereine im Einsatz. Wie das möglich ist, und wie Hideg damit zurechtkommt, weiß Maximilian Wendl.

Zum Video: https://www.rontv.de/zwischen-den-stuehlen/