Das Schiff zurück auf Kurs bringen

Nach der vergangenen trainerlosen Saison und dem Niedergang in die 2. Kreisliga schallte es durch die Kabinen: „So eine Saison spielen wir nie wieder.“ Ohne Kompass und jegliche Orientierung irrte der Dampfer Ic auf dem offenen Meer der 1. Kreisliga herum. Dabei war noch lange alles drin und der Rettungsring „Nichtabstieg“ in Sichtweite. Einige Spiele wurden sogar mit nur zwei bis drei Toren Differenz verloren, als den Matrosen am Ende die Kraft ausging.

Der neue Kapitän und Chief Instructor Örs Konrad ordnete deshalb ein straffes Vorbereitungstraining inklusive Testspielen gegen höherklassige Mannschaften an, um die Crew für die anstehende Saison seeklar zu machen. „Ich werde das Maximum aus dieser Mannschaft rausholen“, nahm er die Herausforderung an und das Ruder in die Hand. Neben einigen Rückkehrern und Neuzugängen wird die Viel-Spaß-Truppe mit einigen dynamischen und spritzigen A-Jugendlichen unterstützt, sodass der Bug schnell wieder gen Norden zeigen sollte. Das Wort Wiederaufstieg hat hier allerdings noch niemand auf dem Radar, ist sich Teamchef und 1. Offizier Yannick Zipf sicher: „Erstmal die Landratten wieder einnorden und schließlich volle Kraft voraus.“ Na dann ahoi!