Männliche D-Jugend

Mit breitem Kader in höchsten Klassen 

Die Jungs der D1- und D2-Mannschaft waren für die Quali gut vorbereitet. Doch die Auslosung für die Landesliga-Quali war äußerst unglücklich. Die HG traf auf Dossenheim, Saase und Rot/Malsch – alles starke Mannschaften. Gegen Dossenheim und Rot/Malsch unterlag man knapp, der Sieg gegen Saase rettete die Nachquali. Hier allerdings zeigte die D1 souverän, dass sie eindeutig in die Landesliga gehört. Die D2 machte zeitgleich zur D1-Quali die Kreisliga 1 klar. Damit war das erste Ziel, beide Mannschaften in die höchstmögliche Spielklasse zu bringen, erreicht. 

Weitere Ereignisse waren der Neckarcup, bei dem man nach dem Gruppensieg im Viertelfinale ausschied. Gleich am darauffolgenden Tag stand der SÜWAG-Cup in Bammental an. In einer Hitzeschlacht holte eine Mischung aus D1 und D2 den Pokal mit einer kämpferisch und spielerisch hinreißenden Leistung. Am letzten Juli-Wochenende ging es nach Knittlingen. Dort spielte man gegen den Gastgeber und die D-Jugend von Bietigheim. Diese Spiele gingen zwar knapp verloren, aber das geschah alles auf Augenhöhe, zumal auch noch zwei Leistungsträger fehlten. 

Das Trainer-Team mit Carsten Menz, Heiko Stricker, Jan-Eric Klatt und Thomas Stumm freut sich darauf, mit einem breiten Kader von 26 Jungs in die Saison zu starten. Dabei geht es letztendlich nicht um den Tabellenplatz. Ziele sind, ALLE in den Grundlagen des Handballs besser zu machen, die Abwehr im Eins gegen Eins zu verbessern, eine offensive Abwehr mit aktivem Ballgewinn zu spielen und ein maximal hohes Tempo über 40 Minuten zu gehen. 

Die Trainer danken herzlich allen Taxifahrern, Trikotwäschern, Kuchenbäckern und anderen Berufsgruppen, die die Eltern ausfüllen. „Ohne sie ginge in einem Verein gar nichts.“ 

Aktuelles: männliche D-Jugend

04. Juli 2019

Männliche D-Jugend

Mit einer Kombination aus D1 und D2 Spielern und ohne die sogenannten Leistungsträger fuhren wir am letzten Sonntag zum SÜWAG Cup. Es war heiß, sehr heiß. Auf dem Tartanplatz betrugen die Temperaturen weit über 40 Grad in der Sonne, die Luft in der Halle war stickig und erdrückend.

03. April 2019

Männliche D-Jugend

Samstag im Baden-Pokal in Dossenheim gefordert 

Die männliche D1-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen hat geschafft, was vor der Saison nicht einmal ihre Trainer so richtig geglaubt hatten. Mit 36:0 Punkten steht sie am Rundenende Tabellenplatz 1 in der neu formierten Landesliga. 

19. Februar 2019

Männliche D-Jugend

D-Jugend führt Landesliga souverän an

Fast unbeachtet von einer größeren öffentlichen Wahrnehmung hat sich die D-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen in der Landesliga zu einer Spitzenmannschaft entwickelt. Sie führt verlustpunktfrei souverän die Tabelle mit vier Zählern Vorsprung an.

Männliche D1-Jugend

Zur Tabelle

Lade Daten...

Männliche D2-Jugend

Zur Tabelle

Lade Daten...