Seit Saisonbeginn laufen die Mannschaften der weiblichen Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen mit neuen, jetzt durchgehend einheitlichen Trikotsätzen auf.

Jugendkoordinator Andreas Föhner ist es dabei gelungen, einige Sponsoren und Unterstützer von einem längerfristigen und gemeinsamen Engagement zu überzeugen, um die Geschlossenheit der Teams auch optisch auf dem Spielfeld zu präsentieren.

„Jeder Spielerin haben wir jetzt eine eigene Trikotnummer zuordnen können, was vor Allem auch das Aushelfen jüngerer Spielerinnen in höheren Altersklassen vereinfacht“, so der Koordinator.

Ein großer Dank für die enorme Unterstützung geht an die folgenden Unternehmen:

PEKO GmbH Anlagenbau aus Ludwigshafen

TRADE Software-Systeme GmbH aus Mannheim

Stefan Mayer Reisen aus Plankstadt

Kühn Fahrzeugbauteile GmbH aus Heidelberg (LingLong Tire)

NLG Network Logistics GmbH aus Mannheim

Nachdem in den HG-roten Heimtrikots nun einige Spiele erfolgreich absolviert wurden, werden in Kürze auch die gelben Auswärtstrikots aus der Produktion kommen, was ohne die große finanzielle Hilfe der genannten Unternehmen so sicherlich nicht möglich gewesen wäre, dafür auch auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank im Namen aller Spielerinnen. Es ist auch eine tolle Wertschätzung der Vereinsarbeit, die mit diesen schönen neuen Trikots zum Ausdruck kommt.