Mit einer beachtlichen Anzahl von 18 Spielerinnen startete am Sonntag Morgen der HG-Tross ins pfälzische Waldsee, um mit zwei weiblichen B-Jugendmannschaften beim richtig gut organisierten Waldsee-Beach-Turnier teilzunehmen.

Obwohl bei der Anreise der Himmel noch bedrohlich dunkel erschien, konnte das Turnier im Sand bei dann bestem Sommerwetter von allen Spielerinnen und großem Zuschaueranhang mit viel Spaß genossen werden.

Die B1-Jugend konnte in ihrer Gruppe zwei von drei Spielen deutlich gewinnen, die Gegner waren die JSG Schifferstadt-Dudenhofen und der VTV Mundenheim, lediglich gegen den BWOL-Teilnehmer TV Brühl reichte es nur zu einem Teilerfolg mit einem Unentschieden in der ersten Spielhälfte. Auch die B2-Jugend überraschte mit zwei Siegen gegen die SG Horan und die JSG Mutterstadt-Ruchheim. Der spätere Turniersieger, der Bundesliga-Nachwuchs aus Mainz-Bretzenheim, war deutlich zu stark. Da beide Mannschaften der HG Oftersheim/Schwetzingen somit in ihrer Gruppe den zweiten Platz erreichten, kam es im abschließenden Spiel um Platz drei zum HG-internen Aufeinandertreffen. Mit viel Spaß und doch sehr ungewöhnlichen Wurfversuchen, gaben alle Spielerinnen nochmals alles, vermutlich aber nicht, um das andere Team zu besiegen, sondern um sich möglichst viel Applaus für sehenswerte Einlagen abzuholen. Mit dem dritten und vierten Platz konnte das Trainerteam aus sportlicher Sicht zufrieden sein, vor Allem hatten aber alle Spielerinnen großen Anteil an einem sympathischen Auftritt der HG Oftersheim/Schwetzingen in der Vorderpfalz.

HG: Anke Kufleitner, Tera Bonelli, Alina Hilbert, Aylin Gedik, Lena Förste, Lisa Magnus, Leonie Laser, Jessica Johann, Lena von Beeren, Luisa Oetzel, Alena Kreisel, Annamaria Walz, Julia