Fähigkeiten und Teamgefühl stärken

In der kommenden Spielzeit geht die E-Jugend mit drei Mannschaften ins Rennen. Das ist den diversen Grundschulfesten zu verdanken, durch die der E-Jugendkader auf mittlerweile fast 40 Kinder angewachsen ist.  Leider gibt es bei uns noch zu wenige Mädchen. Wir würden uns sehr freuen, wenn noch welche dazu kämen. Also Mädchen, traut euch und kommt zum Probetraining! Es wird euch bestimmt Spaß machen.

Wir freuen uns natürlich auch auf neue Jungs, die Handball spielen möchten! Vor allem in der Aufbaurunde steht das Verinnerlichen der Regeln im Vordergrund. Die anderen zwei Teams (Nachwuchsrunde und Kreisliga) sollen ihre Fähigkeiten stärken und das im Handball so wichtige Mannschaftsgefühl  verinnerlichen, um es in die nachfolgenden Jugenden zu übernehmen.

Das Trainerteam um Johann Zemella und Tobias Kreichgauer wird alles daran setzen, die Kinder bestmöglich auf die Runde 2016/2017 vorzubereiten, um dort eine gute Rolle zu spielen.