Zum Abschluss der intensiven Vorbereitung auf die Baden-Württemberg-Oberliga 2018/2019 fand für die B-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen in Haßloch im Handball-Leistungszentrum Rheinlandpfalz ein zweitägiges Trainingslager statt. Mit sieben Trainingseinheiten mussten die Spieler erneut, wie bereits bei den Vorbereitungsturnieren und  -spielen, bis an ihre Grenzen gehen.

Samstagmorgens ging es nach kurzer Anfahrt und dem Beziehen der Zimmer auch schon los. Kraft-, Athletik-, Kleingruppen-, Umschalt- und Individualeinheiten standen für die beiden Tage auf dem Programm. Zur Auflockerung und Abwechslung wurde ein Fußballturnier Jahrgang 2002 gegen Jahrgang 2003 mit drei 20 Minuten dauernden Spielen absolviert. Zum Abschluss der Maßnahme fuhr das Team gemeinsam nach Schwetzingen um die 1. Mannschaft im Derby gegen den TVG Großsachsen zu unterstützen.