HG Oftersheim/Schwetzingen 3 - TSG Germania Dossenheim  25:20 (11:9)

Die B3 der HG Oftersheim/Schwetzingen hatte es in ihrem Heimspiel mit dem Tabellennachbarn TSG Dossenheim zu tun. Hier wollten die Jungs mit einer guten aufgelegten Abwehr die Weichen für den Sieg stellen. Dies gelang den Jungs von Anfang an sehr gut. Letztlich gewann die HG 25:20 (11:9).

Die Mannschaft, unterstützt von C-Jugendlichen, überzeugte hier mit schnellem Umschaltspiel und Aggressivität in der Abwehr. Auch die Leistung des Torwart Johannes Beck überzeugte, war er es, der in entscheidenden Phasen des Spiels den Sieg einzementierte. Die Vorgaben des Trainers wurden sehr gut umgesetzt. Jeder einzelne Spieler löste seine Aufgaben toll. Auch ein Lob an die TSG, die sich nicht aufgab und immer wieder dagegenhielte.  So wurde über die Spielstände  4:1, und 16:15 das Spiel gewonnen.

HG: Luca Hilbert, Jan Neugebauer (3), Julian Mayer (2), Jonas Eichhorn (1), Marco Niesen (4), Johannes Beck, Tyler Bosselman (8), Felix Merkel (1), Nelson Zipf, Elias Zipf (6).          dr