HG Oftersheim/Schwetzingen – SG Odenheim/Unteröwisheim 35:27 (15:12)

 

Auch ohne ihre „Starspieler“, die mit der „Ersten“ in Sachen 3. Liga unterwegs waren, brachte die A-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen ein ordentliches Badenligaspiel auf die Platte und bezwang die SG Odenheim/Unteröwisheim mit 35:27 (15:12).

B-Jugendliche und „Reservisten“ nutzten die Chance, sich zu zeigen, außerdem stand Max Barthelmeß zur Verfügung, der sonst mit der JSG Leutershausen/Heddesheim unterwegs ist. Mit 10:6 (13.) war ein erster klarer Vorsprung herausgespielt, der aber nach der Pause und einem 16:12 (31.) unvermittelt in Gefahr geriet (16:16/34. bis 18:18 /39.). Der Gastgeber fand aber zu seinem Rhythmus zurück und relativ schnell stand der Sieger fest (24:19/47.). Beim 29:21 (51.) war die Vorentscheidung schon längst vorbei.

HG: Berlinghof, Herb; Hakic (5), Hirsch (4), J. Hörner, Kain (2), Gerischer (5), Barthelmeß (12/3), Beck, Zemella (1), Brand (6).