20. Februar 2019

3. Liga Herren

Derbys als Salz in der Suppe 

Eisenach thront unangefochten an der Spitze der Oststaffel der 3. Liga. Schon vor Saisonstart wurde von ThSV-Seite darauf hingewiesen, dass die Spiele gegen den Ex-Bundesligisten für „normale“ Drittliga-Teams als Gastgeber, „das Spiel oder Highlight des Jahres“ sein würden. „Alle Teams der ausgeglichenen Liga sind gegen uns besonders heiß“, meinte Trainer Sead Hasanefendic zuletzt im Vorfeld des 20. Spieltages, um teilweise zu begründen, warum es spielerisch nicht immer so läuft, wie es sich viele bei den Thüringern vorstellen.

Bild: Andreas Moosbrugger

20. Februar 2019

3. Liga Herren

 Eisenach thront unangefochten an der Spitze der Oststaffel der 3. Liga. Schon vor Saisonstart wurde von ThSV-Seite darauf hingewiesen, dass die Spiele gegen den Ex-Bundesligisten für „normale“ Drittliga-Teams als Gastgeber, „das Spiel oder Highlight des Jahres“ sein würden. „Alle Teams der ausgeglichenen Liga sind gegen uns besonders heiß“, meinte Trainer Sead Hasanefendic zuletzt im Vorfeld des 20. Spieltages, um teilweise zu begründen, warum es spielerisch nicht immer so läuft, wie es sich viele bei den Thüringern vorstellen. 

18. Februar 2019

Badenliga Herren

Das 28:28 (15:16) der HG Oftersheim/Schwetzingen II im Mittelfeldduell der Handball-Badenliga beim TV Knielingen kann eigentlich für die dezimierte und zusammengeflickte Truppe der Gäste als Erfolg bezeichnet werden. Nach dem Spielverlauf und auch nach einer missglückten Aktion in der letzten Sekunde ist die Zählerteilung aber eher als Punktverlust zu werten.

Aktuelle Ergebnisse

Lade Daten...

Tabelle 3. Liga

Zu den Ergebnissen

9HC Erlangen II22:20
10MSG Groß-Bieberau/Modau19:23
11HG Oftersheim/Schwetzingen18:24
12TV Germania Großsachsen16:26
13SG Leipzig II13:29

Aktuelles von unseren Damen

18. Februar 2019

Badenliga Damen

 

Im zeitweise etwas mühsamen Spiel bewiesen die Handballerinnen der HG Oftersheim/Schwetzingen einen längeren Atem und gewannen mit 24:20 (13:10) beim Achten der Badenliga, der SG Pforzheim/Eutingen. Das war die positive Nachricht,

Bild: Tamara Gölitz

11. Februar 2019

Badenliga Damen

An der Spitze der Badenliga bleibt alles beim Stand der Vorwoche. Die HG Oftersheim/Schwetzingen rang am Ende die viertplatzierte HG Saase mit 30:27 (14:17) nieder. Im Zwischen- und Endspurt nach dem 21:24 (47.) waren Handballerinnen des Gastgebers kaum zu halten, auch wenn Mittelfrau Karolin Kolb dreieinhalb Minuten vor Abpfiff noch direkt Rot sah.

Bild: Tamara Gölitz

04. Februar 2019

Badenliga Damen

Hauchdünn – dies aber nicht unerwartet schwer – verteidigten die Handballerinnen der HG Oftersheim/Schwetzingen mit einem 25:24 (10:10)-Erfolg in der Badenliga beim TSV Rot ihre aktuelle Spitzenposition.

Aktuelles von unseren Jugend­mann­schaften

20. Februar 2019

Männliche B-Jugend

HG Oftersheim/Schwetzingen – JSG Balingen/Weilstetten 24:26 (12:10)

Die Achterbahn kann weiter gehen, so war zumindest die Ausgangslage vor dem Oberligaspiel zwischen der HG Oftersheim/Schwetzingen und der JSG Balingen/Weilstetten. Nach einer deutlichen Niederlage in Östringen, folgte ein überzeugender Sieg gegen Göppingen, um so dann in Pforzheim wieder weniger zu überzeugen. Kurz gesagt, es gelang dem HG-Nachwuchs sich bei der knappen 24:26 (12:10)-Niederlage von der Schokoladenseite zu zeigen, auch wenn nicht immer alles klappte.

19. Februar 2019

Männliche D-Jugend

D-Jugend führt Landesliga souverän an

Fast unbeachtet von einer größeren öffentlichen Wahrnehmung hat sich die D-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen in der Landesliga zu einer Spitzenmannschaft entwickelt. Sie führt verlustpunktfrei souverän die Tabelle mit vier Zählern Vorsprung an.

19. Februar 2019

Männliche C-Jugend

37:27-Sieg gegen TGS Pforzheim! 

Im Heimspiel gegen die TGS-Pforzheim warf die C1-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen gute 37 Tore. In der Abwehr agierte das Team aber überraschend träge und ließ den Pforzheimer TGS-Zwei-Mann-Angriff nach Belieben gewähren. 27 Gegentore zum Endstand von 37:27 (20:13) waren für eine Spitzenmannschaft einfach zu viel.

Bild: Andreas Moosbrugger

17. Februar 2019

Männliche A-Jugend

Jugend-Bundesliga Handball: HG hält Wallau/Massenheim in Schach

Sie waren heiß wie das sprichwörtliche „Frittenfett“, sie wollten nicht nur erneutes Lob einfahren, sondern zählbare Punkte und eine Positionsverbesserung in der Tabelle der Jugend-Bundesliga Handball. Und die Spieler der HG Oftersheim/Schwetzingen schafften gegen die HSG Wallau/Massenheim mit 27:24 (14:11) den zweiten Heimsieg, kamen an den Gegner im Klassement bis auf einen Zähler heran. Nur der Sprung auf Rang 10 blieb ihnen verwehrt, weil Erlangen sich dem anvisierten Überholmanövers der HG mit einem Überraschungserfolg gegen den Zweiten Gummersbach entzog.

16. Februar 2019

Männliche A-Jugend

HG gegen Wallau/Massenheim

Mit großer Sehnsucht war vor zwei Wochen bei den Jugend-Bundesliga-Handballern der HG Oftersheim/Schwetzingen der erste Heimsieg herbeigesehnt worden. Nach intensiven 60 Minuten gegen Großwallstadt durfte dann auch Vollzug vermeldet werden. Jetzt soll gegen die HSG Wallau/Massenheim nachgelegt werden.

13. Februar 2019

Männliche C-Jugend

SG Pforzheim/Eutingen - HG 21:26 (11:14)

Nach zwei Spielen gegen vermeintlich leichte Gegner wurde die C1-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen am letzten Wochenende bei der SG Pforzheim/Eutingen deutlich stärker gefordert. Die Kurpfälzer ließen aber nichts anbrennen und nahmen die Punkte beim 26:21 (14:11)-Erfolg völlig verdient mit nach Hause.