12. November 2018

Badenliga Herren

Eigentlich weitgehend im Griff hatte Oftersheim/Schwetzingen II ihren Gegner SG Heidelsheim/Helmsheim, den alten Badenliga-Spitzenreiter, der auch jetzt noch das Klassement anführt, aber Dank der HG-Handballer nun zumindest einen Minuszähler mehr Belastung hat als der HC Neuenbürg, dem kommenden Gastgeber Oftersheim/Schwetzingens. Denn in den letzten zweieinhalb Minuten warfen die Hausherren ihren Vorsprung im wahrsten Sinne des Wortes weg und gestatteten ihren Gästen noch ein 32:32 (16:13).

Bild: Andreas Moosbrugger

10. November 2018

3. Liga Herren

Aufgrund der aktuellen Personallage besonders im Rückraum ist Matthias Polifka – von allen nur „Polle“ gerufen – in Leutershausen beim  Handball-Drittligisten in die vakante Bresche gesprungen. Dass er gut in das Mannschaftsgefüge eingepasst ist, zeigten seine zwei Tore, die er an der Bergstraße erzielte. Der 25. HG-Treffer resultierte dabei aus einer Aktion in der Nahwurfzone und Tor Nummer 30 gelang nach guter Vorarbeit von Jerrit Jungmann aus einer Kreuzung heraus im Rückraum. Wir fragten ihn wie es zu seinem Einsatz kam und erfahren einiges von seinen Eindrücken aus der Derbypartie und seine Meinung über die kommende Begegnung heute Abend gegen den GSV Eintracht Baunatal.

Bild: Andreas Moosbrugger

09. November 2018

3. Liga Herren

Oftersheim/Schwetzingen will trotzdem alles geben

Während in den vier Staffeln der handballerischen Drittklassigkeit der Spielbetrieb an diesem Wochenende weitgehend ruht, nutzen einige Teams diesen Ausweichtermin, um verlegte Partien nachzuholen oder vorgezogene Spiele auszutragen. Im Osten nutzen diese Gelegenheit der unumschränkte Spitzenreiter ThSV Eisenach gegen den HSC Coburg II und die hiesige HG Oftersheim/Schwetzingen trägt ihre Begegnung gegen den GSV Eintracht Baunatal aus.

Aktuelle Ergebnisse

Lade Daten...

Tabelle 3. Liga

Zu den Ergebnissen

7HSG Rodgau Nieder-Roden13:9
8HSG Hanau12:10
9HG Oftersheim/Schwetzingen10:12
10HC Erlangen II9:13
11MSG Groß-Bieberau/Modau9:13

Aktuelles von unseren Damen

Bild:Tamara Gölitz

05. November 2018

Badenliga Damen

Mit einem deutlichen 32:24 (17:11)-Start-Ziel-Sieg beim Tabellenletzten TSV Birkenau II bleiben die Badenliga-Handballerinnen der HG Oftersheim/Schwetzingen weiterhin ungeschlagen.

Die junge Birkenauer Mannschaft, verstärkte mit Spielerinnen des TSV-Drittligateams, hielt nur zu Beginn noch mit. Vor allem durch Würfe aus dem Rückraum kamen die Gastgeber zum Torerfolg. Im weiteren Spielverlauf stand die Abwehr der HG dann aber besser und so gelang es, diese Attacken weitgehend zu unterbinden. Im Angriffsspiel tat sich die HG zunächst ungewohnt schwer, doch eine glänzend aufgelegte Karolin Kolb, die fast die Hälfte aller Tore erzielte, fand immer wieder einen Weg, die offensive Birkenauer Abwehr zu überwinden.

22. Oktober 2018

Badenliga Damen

Die HG Oftersheim/Schwetzingen bleibt auch im sechsten Spiel der Frauen-Handball-Badenliga ungeschlagen und somit an der Spitze. Sie bezwang Kellerkind SG Pforzheim/Eutingen mit 30:24 (18:13), hatte dabei aber mehr Mühe als es auf den ersten Blick und nach der Tabellensituation aussieht.

14. Oktober 2018

Badenliga Damen

Schon im Vorfeld wurde die Partie zwischen der HG Oftersheim/Schwetzingen und der HG Saase als Spitzenspiel der Badenliga betitelt. Vor voller Tribüne lieferten sich beide Mannschaften ein Duell auf  Augenhöhe, welches mit einem Spielstand von 32:32 (15:15) und einer gerechten Punkteteilung endete. 

Aktuelles von unseren Jugend­mann­schaften

13. November 2018

Männliche C-Jugend

Als nächstes Spitzenspiel gegen Rhein-neckar-Löwen

 

Im vielleicht besten Spiel der bisherigen Saison bezwang die C1-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen den Badenliga-Konkurrenten vom TSV Rintheim klar mit 37:19 (19:14). Lediglich zu Beginn hielten die Karlsruher das Spiel offen (9:8/13.). Dann aber nahm die Dominanz der Kurpfälzer stetig zu.

12. November 2018

Männliche B-Jugend

Auch Zähringen entführt Punkte aus der Nordstadthalle

 

 Auch im siebten Spiel in der Baden-Württemberg-Oberliga war die HG Oftersheim/Schwetzingen nicht in der Lage, eine Partie für sich zu entscheiden. Sie verlor gegen den TSV Zähringen mit 25:27 (10:15) und steht nun mit 1:7 Punkten am unteren Ende der Tabelle.

05. November 2018

Männliche A-Jugend

Zwar waren die Jugend-Bundesliga-Akteure der HG Oftersheim/Schwetzingen durchaus beeindruckt, dass sie ihren Auftritt beim VfL Gummersbach in dessen Handball-Tempel „Schwalbe-Arena“ (Fassungsvermögen 4132 Plätze) absolvieren durften statt in einer Nebenhalle, aber Schuld an der letztlich klaren 25:32 (12:17)-Niederlage dürfte diese Überraschung nicht gewesen sein.

30. Oktober 2018

Männliche A-Jugend

Aber Angriffsleistung recht schwach

Manchen mag es wie ein Halbzeitergebnis erscheinen, aber das 15:15 (6:9)-Auswärtsresultat der HG Oftersheim/Schwetzingen in der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) im Kellerduell der Oststaffel beim HSC Coburg ist Realität.

Bild: Schwetzinger Zeitung

30. Oktober 2018

Männliche B-Jugend

Nach der herben Niederlage in der Vorwoche bei Balingen/Weilstetten, zeigten die B-Jugendlichen nun gegen den TV Bittenfeld einen courgierten Auftritt, jedoch ohne beim 26:31 (10:14) die ersehnten zwei Punkte in der heimischen Karl-Frei Halle zu behalten.

26. Oktober 2018

Weibliche C-Jugend

 HG Oftersheim/Schwetzingen – TV Sinsheim 23:12 (13:4)

 

Auch im vierten Spiel der Saison bleibt die weibliche C-Jugend der HG ungeschlagen und steht mit 8:0 Punkten auf dem ersten Platz der 1. Bezirksliga.

Schon in den ersten Minuten zeigte sich, dass die Gastgeberinnen gewillt waren, die nächsten zwei Punkte einzufahren. Mit einem 3:0-Lauf eröffneten sie die Partie gegen den Tabellenvierten aus Sinsheim. Eine kompakt stehende Abwehr gewann in Zusammenarbeit mit Torfrau Kalliopi Myrianidou immer wieder Bälle und baute somit ihren Vorsprung aus. Auch das Angriffsspiel der HG-Mädchen war deutlich effektiver als noch am Spieltag zuvor. Spielmacherin Milena Paral zog geschickt die Fäden, wodurch sie mit einem deutlichen Spielstand in die Pause gingen.